Scharfschützenstellung im Graben 1916/17

Tips und Tricks

Moderator: Napoleon

Scharfschützenstellung im Graben 1916/17

Beitragvon wollhodden am Sa 21. Jun 2008, 17:18

Hier mein zweites Projekt (auch noch in Arbeit!

VORERST LETZTER STAND:
Bild
Das Gewehr 98 wird noch durch einen Scharfschützen Karabiner 98 ersetzt, der Schütze erhält noch Koppel und Ausrüstung (& wird noch mit den Tamiya- Weathering-Sets bearbeitet, dann noch ein paar Details...


BILDER VOM BAU:

Bild
Noch mit falscher Unterkonstruktion (die Trägerbalken liefen in deutschen Gräben Längs, bei den Briten Quer - als A-Rahmen!) :dizzy: :happy:

Bild
Korrigiert!

Bild
Bau der Feuerstufe (einzeln abnehmbar)

Bild
Fertig & gebeizt...

Bild
In 3 Versuchen zum Grabenschild! :wacky:

Bild
Ergebniss des Dritten... :happy:

Bild
Erste Stellprobe nach Montage

Bild
Nochmal Feuerstufe und Leiter...

Bild
Bild
Zweite Stellprobe...

Bild
Soweit, so gut...! :happy:

Bild
Bild
Details: Grabenschild + Grabenperiskop

Bild
Hinweis!

Bild
Kopftransplantation :happy:


Soweit...
...wird fortgesetzt... :smt002 :smt002 :smt002 :smt002
wollhodden
Rekrut


Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 17:53

Beitragvon Atelidae Platyrrhini am So 14. Sep 2008, 16:59

Schaut gut aus! :smt041 Was bedeuten die Kreidestriche am Grabenschild?
Atelidae Platyrrhini



Beitragvon wollhodden am So 14. Sep 2008, 17:31

Inszwischen ist es auch KOMPLETT FERTIG! \:D/ :smt001

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Kreidestriche habe ich auf mehreren Quellenbildern gesehen, da die Scharfschützen unter anderem "Wettkämpfe" über ihre Abschüsse an bestimmten Orten und Schichten geführt haben. (Leider habe ich vergessen wie die Ausschlaggebende Literaturquelle hieß!? Wird nachgereicht! :-k :smt002 )

Weitere Bilder dieses (und anderer Dios) könnt ihr auch direkt in meinem PHOTOBUCKET-ALBUM ansehen! http://s142.photobucket.com/albums/r110/wollhodden/
wollhodden
Rekrut


Beiträge: 12
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 17:53

Beitragvon troupier suisse am Do 18. Sep 2008, 06:54

Ganz starke Leistung. Besonders wenn man bedenkt das vieles davon gescratcht werden muss. Ausserdem ist es ein ungewöhnlich grosser Maßstab der nach vielen Details verlangt und in dem alles genau gesehen werden kann, was besondere Aufmerksamkeit verlangt. Wirklich gut gemacht!
Die Welt ist eine Bühne, aber das Stück ist schlecht besetzt. (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
troupier suisse
Site Admin


Beiträge: 2999
Registriert: So 2. Apr 2006, 15:59
Wohnort: schweiz


Zurück zu Dioramen-Modellbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki