Dolch aber woher

Du nicht weisst was es ist, schreibs hier ein.

Moderator: troupier suisse

Dolch aber woher

Beitragvon Barbouzerouge am So 21. Feb 2010, 15:52

Hallo

Ich bin auf der Suche nach infos über einen Dolch , den ich vor 2 Jahren an einen Waffenbörse kekauft habe
Er besteht nur noch aus der Klinge - Der Verkäufer meinte es wäre mal ein Beingriff daran gewesen der leider verloren gegangen ist.
Aber woher und wie alt keine Ahnung....
http://www.facebook.com/album.php?aid=2035690&id=1146953541&saved#!/photo.php?pid=30701269&id=1146953541&fbid=1247941075777

http://www.facebook.com/album.php?aid=2035690&id=1146953541&saved#!/photo.php?pid=30701267&id=1146953541&fbid=1247940995775

Für jegliche Infos wäre ich euch dankbar
Wer kommt um einen Besuch abzustatten, wisse immer den Moment zu ergreifen, in dem es gut ist, die Störung wieder aufzuheben.
"Hávamál"
Benutzeravatar
Barbouzerouge
Mittelalter


Beiträge: 56
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 15:19
Wohnort: Büren a A./Schweiz

Re: Dolch aber woher

Beitragvon Hagelhans am So 21. Feb 2010, 17:09

Ohne FacebookMittgliedschaft lassen sich die Bilderleider nicht ansehen.
"Wir sind alle Anerkennungsjunkies - Affen in Anzügen, die um Applaus betteln." -Jake Green.
Benutzeravatar
Hagelhans
Moderator


Beiträge: 4684
Registriert: Sa 10. Sep 2005, 14:56
Wohnort: Niederhasli Schweizerische Eidgenossenschaft

Re: Dolch aber woher

Beitragvon Barbouzerouge am So 21. Feb 2010, 17:30

Sorry..
hier nochmals mit neuem Link:
http://picasaweb.google.com/107287971930927102199/BlankesAusStahlUndEisen#5440767082491250386
ich hoffe jetz funktionierts.
Wer kommt um einen Besuch abzustatten, wisse immer den Moment zu ergreifen, in dem es gut ist, die Störung wieder aufzuheben.
"Hávamál"
Benutzeravatar
Barbouzerouge
Mittelalter


Beiträge: 56
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 15:19
Wohnort: Büren a A./Schweiz

Re: Dolch aber woher

Beitragvon Seegras am So 28. Feb 2010, 19:33

Im prinzip ja, aber. Du hast Thumbnails hochgeladen. Und für irgendwelche Identifikationen brauchts mehr als nur hochauflösende Bilder. Unter 2000x2000 Pixel geht nix; am besten so viel wie nur möglich.
Honi soit qui mal y pense
Benutzeravatar
Seegras
Living Historian


Beiträge: 1417
Registriert: Do 29. Dez 2005, 21:05

Re: Dolch aber woher

Beitragvon Barbouzerouge am So 28. Feb 2010, 20:31

@seegras
habs nochmals fotografiert (Scheibchenweise mit Makro) und hochgeladen
http://picasaweb.google.de/107287971930 ... 0626155426
Wer kommt um einen Besuch abzustatten, wisse immer den Moment zu ergreifen, in dem es gut ist, die Störung wieder aufzuheben.
"Hávamál"
Benutzeravatar
Barbouzerouge
Mittelalter


Beiträge: 56
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 15:19
Wohnort: Büren a A./Schweiz

Re: Dolch aber woher

Beitragvon Hagelhans am So 28. Feb 2010, 21:03

Die Form des Spitze und das Ende des Heft erinnern mich irgendwie an Orientalische Sachen die ich schon gesehen habe.
Arabien oder Indien? Aber ich kann leider nichts wirklich genaues sagen. Es ist nur eine wage Vermutung.
"Wir sind alle Anerkennungsjunkies - Affen in Anzügen, die um Applaus betteln." -Jake Green.
Benutzeravatar
Hagelhans
Moderator


Beiträge: 4684
Registriert: Sa 10. Sep 2005, 14:56
Wohnort: Niederhasli Schweizerische Eidgenossenschaft

Re: Dolch aber woher

Beitragvon Seegras am So 28. Feb 2010, 21:19

Schliesse mich Hagelhans an. Keine ersichtlichen Schmiedemarken, aber eine geschwungene Inschrift in den Hohlkehlen.

Ich würde auf Indien oder Nordafrika/Arabien tippen, und vielleicht nicht-20Jh (weil die Inschrift schon sehr abgeschliffen ist. War die mal mit anderem Metall eingelegt?).

Du könntest versuchen die Inschrift klarer hinzbekommen; noch mehr Makro, oder mit UV, oder mit Pulver, Metallpulver und Magnet, irgendwie, damit du wenigstens feststellen kannst was das für eine Schrift ist und in welcher Sprache das vermutlich ist; danach kannst du jemanden fragen der die Sprache verstehen könnte, was das heisst, was wiederum weitere Hinweise geben könnte über den genaueren Kulturraum/Zeit.
Honi soit qui mal y pense
Benutzeravatar
Seegras
Living Historian


Beiträge: 1417
Registriert: Do 29. Dez 2005, 21:05

Re: Dolch aber woher

Beitragvon Barbouzerouge am So 28. Feb 2010, 21:43

Ich habe den Dolch mal einem Messerschmied gezeigt und wir haben diese Muster zusammen unter der Lupe begutachted.
Ist wohl nur eine unregelmässige Gravierung.. werde es aber mit makro und evtl Metallpulver und Magnet nochmals versuchen
Zum Ursprung hat er auf den mittleren Osten und evtl sogar Russland getipt.
Die Klinge wurde meines Wissens nicht in anders metal eingelegt,aber mit Gun Blue mal behandelt damit sich evtl. Inschriften besser hervorheben.
Wer kommt um einen Besuch abzustatten, wisse immer den Moment zu ergreifen, in dem es gut ist, die Störung wieder aufzuheben.
"Hávamál"
Benutzeravatar
Barbouzerouge
Mittelalter


Beiträge: 56
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 15:19
Wohnort: Büren a A./Schweiz

Re: Dolch aber woher

Beitragvon Hagelhans am Sa 6. Mär 2010, 21:22

Die Waffe hat durchaus ähnlichkeiten mit einem Russischen Kindschal. Ich habe aber nur bilder bei denen der Griff von zwei Nieten gehalten wird. Eine ganz forne auf dem parierelement, eine ganz hinten auf dem Endknauff. Also nicht mit drei wie bei diesem Stück. Meine Quellen sind allerdings auschliesslich Bilder von Waffen die von Kosaken in der Wehrmacht getragen wurden.
Also bleibt Russland immer noch im Beobachtungsfeld.
"Wir sind alle Anerkennungsjunkies - Affen in Anzügen, die um Applaus betteln." -Jake Green.
Benutzeravatar
Hagelhans
Moderator


Beiträge: 4684
Registriert: Sa 10. Sep 2005, 14:56
Wohnort: Niederhasli Schweizerische Eidgenossenschaft

Re: Dolch aber woher

Beitragvon Barbouzerouge am Sa 6. Mär 2010, 23:34

Hallo Hagelhans
Danke für die Infos, bin weiterhinauf der Suche..
Wer kommt um einen Besuch abzustatten, wisse immer den Moment zu ergreifen, in dem es gut ist, die Störung wieder aufzuheben.
"Hávamál"
Benutzeravatar
Barbouzerouge
Mittelalter


Beiträge: 56
Registriert: Mi 20. Jan 2010, 15:19
Wohnort: Büren a A./Schweiz


Zurück zu Identifizierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki