Uniform

Du nicht weisst was es ist, schreibs hier ein.

Moderator: troupier suisse

Uniform

Beitragvon Schütze am Sa 15. Feb 2014, 09:42

Ich möchte eine "neue" Uniform zusammenstellen.
Als Grundlage dient mir folgender Waffenrock (Gurtschlaufe nur einseitig?) und der Tschako.
Wer kann mir etwas darüber sagen? (Jahrgang, Grad, Einteilung etc.)
Was brauche ich für Ausrüstungsgegenstände? (Gurt, Seitengewehr, Packung, spezielles dem Grad entsprechendes, etc.)
Passt der Brotsack und die Feldflasche dazu, und was haben die für einen Jahrgang?
Am liebsten hätte ich Bilder der diversen Ausrüstungsgegenstände. Damit ich auf Anhieb das Richtige suche.
Oder vielleicht könnt Ihr mir das eine oder andere anbieten.

Vielen Dank für Eure Beiträge

IMG_0074.JPG

IMG_2777.jpg

IMG_2778.jpg

IMG_0078.jpg
Benutzeravatar
Schütze
Rekrut


Beiträge: 25
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 18:43

Re: Uniform

Beitragvon Traingelo am Di 25. Feb 2014, 12:41

Der Rock scheint mir noch zur Ordonnanz 1861 gehörig (Anzahl Knöpfe), die Gradabzeichen (Korporal) und die Einteilungsnummer kamen aber später darauf. Diese Röcke wurden ab 1870 gekürzt und so weiter verwendet, bis in die 1890er Jahre. Das Käppi wurde 1869 eingeführt und trägt die Einteilung nach 1874 (Bataillon 93, Infanterie-Brigade 16, 8. Division). Die Feldflasche und Brotsack entsprechen den Modellen von 1881.
Was noch fehlt sind, nebst Hosen, der Leibgurt, Patronentasche und Tornister. Der Leibgurt ist ein einfacher schwarzer Gurt mit schwarz lackierter Rollschnalle, als Patronentasche könnte man das Modell 1875 nehmen. Beim Tornister wäre wohl das quadratische Modell von 1875 angebracht, welches in den Dimensionen etwas kleiner ist als das später eingeführte Modell 1875/98.
Benutzeravatar
Traingelo
Semi-Profi


Beiträge: 579
Registriert: Sa 14. Jul 2007, 09:01

Re: Uniform

Beitragvon Seegras am Do 6. Mär 2014, 23:12

Herzlichen Dank! Ich habe keine Ahnung was ihr da macht, oder wie ihr das macht, und manchmal habe ich nicht mal eine Ahnung um was es genau geht, aber ich wollte nur mal sagen, ich finde manche Antworten die man hier bekommt grossartig (und vielleicht bleibt ja auch bei mir was hängen).
Honi soit qui mal y pense
Benutzeravatar
Seegras
Living Historian


Beiträge: 1417
Registriert: Do 29. Dez 2005, 21:05

Re: Uniform

Beitragvon Schütze am Mo 19. Mai 2014, 16:27

Vielen Dank für Eure Beiträge.
Für meine "neue" Uniform werde ich das Jahr 1870 ansetzen. Mit 1861 Gurt und 1861 Patronentasche. In den eher konservativen Kantonen und im Welschland, trugen die Unteroffiziere anscheinend noch das Briquet. Suche deshalb einen Frosch mit Briquet und Stichbajonett und eine Milbank- Amsler 18 mm. Dazu noch 1869 Gamaschen und Hosen.
Vielleicht schlummert ja noch so etwas in Eurer Waffenkammer.
Benutzeravatar
Schütze
Rekrut


Beiträge: 25
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 18:43

Re: Uniform

Beitragvon IR30 am Mo 19. Mai 2014, 16:52

ähm da hätt ich mal eine Frage. Die Feldflasche sieht der M67 der preußischen Armee zum Verwechseln ähnlich. Kann das sein? http://www.vogtvonhunolstein.de/www/Preussen/30er%20HP/html/Ausruestung/Ausruestung/feldflasche1870.htm
Von unten betrachtet wirkt Niveau immer wie Arroganz.
Benutzeravatar
IR30
Fortgeschrittener


Beiträge: 102
Registriert: Di 4. Nov 2008, 19:40
Wohnort: Nohfelden

Re: Uniform

Beitragvon Napoleon am Fr 23. Mai 2014, 12:17

Richtig IR30. Die siehtwirklich identisch aus. Prinzipiell hatte sich das schweizer Heer bis auf wenige Ausnahmen immer an ausländischen Modellen orientiert, je nach dem wer führend in Europa gerade war.
Jeder Erfolg, den man erzielt, schafft uns einen Feind. Man muß mittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will.
Benutzeravatar
Napoleon
Site Admin


Beiträge: 5869
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 07:31
Wohnort: Allschwil

Re: Uniform

Beitragvon IR30 am Sa 24. Mai 2014, 18:26

Hmm okay das würds erklären. Hat vielleicht noch jemand so ein Blechglocke für den Korken über ? Ich habe meinen leider bei nem Filmdreh verloren?
Von unten betrachtet wirkt Niveau immer wie Arroganz.
Benutzeravatar
IR30
Fortgeschrittener


Beiträge: 102
Registriert: Di 4. Nov 2008, 19:40
Wohnort: Nohfelden

Re: Uniform

Beitragvon 14-18 am Mi 9. Jul 2014, 21:39

Bei den Feldflaschen deutsch + Schweiz gibt es einen wesentlichen Unterschied: die Schweizer Ord. 1881 ist wesentlich voluminöser = mehr Inhalt. Der glockenförmige Deckel weicht ebenfalls deutlich vom deutschen Muster ab.
"Es fürchtet die Deutsche Infanterie nur Gott - und die eigene Artillerie"
Benutzeravatar
14-18
World War 1


Beiträge: 1162
Registriert: So 2. Okt 2005, 19:02
Wohnort: vom grossen Kanton


Zurück zu Identifizierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki