Der Nibelungencode auf 3sat

Was demnächst im Kino, Fernsehen & Theater läuft oder gerade gelaufen ist.

Der Nibelungencode auf 3sat

Beitragvon Maja am Do 4. Aug 2011, 12:18

Heute Abend um 20. 15 versuchen die Filmemacher, die verschlüsselten (oder vermeintlichen) Botschaften des Nibelungenliedes aus dem 13. Jahrhundert zu entschlüsseln. Welche historischen Ereignisse stehen allenfalls hinter den im Heldenepos geschilderten Geschehnissen? Relativ viel ist über dieses Thema schon gerätselt worden, dessen Ursprünge zum Teil im Frühmittelalter liegen sollen.
Der zweite Teil der Doku wird heute in einer Woche zur gleichen Zeit gesendet und zeigt den Versuch, das Nibelungenlied im historischen Kontext zu verstehen.
Bedenke wohl, um was du die Götter bittest - sie könnten es dir gewähren!
Benutzeravatar
Maja
Amateur


Beiträge: 395
Registriert: Do 26. Nov 2009, 21:59

Re: Der Nibelungencode auf 3sat

Beitragvon cantarella am Do 4. Aug 2011, 12:56

Oh, tönt sehr interessant! Ich mag die Nibelungen. :-)
Leider bin ich heute abend nicht daheim, aber vielleicht wird's ja mal wiederholt.
the only way to get rid of temptation is to yield to it
Oscar Wilde
Benutzeravatar
cantarella
Mittelalter


Beiträge: 1055
Registriert: Fr 22. Feb 2008, 10:36
Wohnort: Bern

Re: Der Nibelungencode auf 3sat

Beitragvon Hagelhans am Do 4. Aug 2011, 14:06

Sehr interesannt. Auch wen ich so aus dem bauch rasu kein grosses vertrauen auf Büchercode habe, ist es sicher sehenswert. leider bin ich aber auch nicht daheim....
"Wir sind alle Anerkennungsjunkies - Affen in Anzügen, die um Applaus betteln." -Jake Green.
Benutzeravatar
Hagelhans
Moderator


Beiträge: 4688
Registriert: Sa 10. Sep 2005, 14:56
Wohnort: Niederhasli Schweizerische Eidgenossenschaft

Re: Der Nibelungencode auf 3sat

Beitragvon Hagelhans am Do 4. Aug 2011, 20:35

Mangels stammtisch habe ich mir die Sendung angesehen.
rin Höhepunkt für mich war sicher Stefan Roth zu sehen. Obwohl sein Namen im Film nicht genannt wurde, seine internetseite: http://www.seelenschmie.de/
Ansonsten war für mich recht wenig neues. Ziemlich für das anspruchsloseste publikum gemacht. erstaundlich, dass man über 40min über das Niebelungenlied und verschiedene Interpretationen dessen reden kann, ohne auch nur einmal die Siegurd Saga aus der Lieder Edda in eine Theorie mit ein zu beziehen. beide wurden in etwa zeitgleich geschriueben aber in zwei weit entfernten teilen Europas. Auch das Portal der Stabkirche von Hylestad fand keine erwähnung. Meines wissens die älteste so vollständige, wen auch bildliche Darstellung des Sigurd-Siegfried Mythos. Gut 50 jahre vor dem Niebelungenlied und der Edda.
"Wir sind alle Anerkennungsjunkies - Affen in Anzügen, die um Applaus betteln." -Jake Green.
Benutzeravatar
Hagelhans
Moderator


Beiträge: 4688
Registriert: Sa 10. Sep 2005, 14:56
Wohnort: Niederhasli Schweizerische Eidgenossenschaft

Re: Der Nibelungencode auf 3sat

Beitragvon Maja am Sa 6. Aug 2011, 10:52

Dem kann ich nur zustimmen. Wenn die Filmemacher doch bloss Jürg Oberstes spannende Spurensuche gelesen hätten. Ich glaube, ich spare mir die 2. Sendung und schmökere stattessen den erwähnten - allen Interessierten sehr zu empfehlenden - Band mit einem Glas Met durch!

Jürg Oberste: Der Schatz der Nibelungen. Mythos und Geschichte. Gustav Lübbe Verlag Bergisch-Gladbach. 2008. ISBN 978-3-7857-2318-0
Bedenke wohl, um was du die Götter bittest - sie könnten es dir gewähren!
Benutzeravatar
Maja
Amateur


Beiträge: 395
Registriert: Do 26. Nov 2009, 21:59


Zurück zu Film, Fernsehen und Theater

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki