Titanic kommt nochmal ins Kino, in 3D

Was demnächst im Kino, Fernsehen & Theater läuft oder gerade gelaufen ist.

Re: Titanic kommt nochmal ins Kino, in 3D

Beitragvon Elwing am So 4. Mär 2012, 20:19

Ist wahrscheinlich billiger als einen komplett neuen 3D-Film zu produzieren :p Und was einmal gut ankam wirds wohl auch ein 2. Mal tun...
Niemand ist so wehrlos wie ein toter Autor oder Komponist gegenüber einem lebendigen Regisseur
Benutzeravatar
Elwing
Fortgeschrittener


Beiträge: 135
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 23:07
Wohnort: Aadorf

Re: Titanic kommt nochmal ins Kino, in 3D

Beitragvon Voltigeur am Mo 5. Mär 2012, 12:11

Ich fand den Film auch nicht soooo schlecht.

Aber das ist ja auch egal, wen interessiert schon was wir davon denken.
Geld soll der Film nochmal bringen, das ist doch alles was zählt.

Wobei ich dieses 3D nicht gerne habe, mich stört die Brille, 2 Std. mit dem Ding am Kopf
das halte ich nicht aus.
Lustig ist wenn man sich umdreht und die ganzen Leute damit sieht, schaut echt idiotisch aus.

Grüsse vom Voltigeur
Unmöglich ist nicht Französisch.
Benutzeravatar
Voltigeur
Napoleonik


Beiträge: 820
Registriert: So 25. Sep 2005, 21:19
Wohnort: Morges

Re: Titanic kommt nochmal ins Kino, in 3D

Beitragvon Tech am Mo 5. Mär 2012, 21:47

Auf die Gefahr hin, mit diesem Beitrag etwas off-topic zu liegen:

Ja, das mit den Brillen ist so eine Sache... Beim grossen Finale der Harry Potter-Reihe ist kurz nach der Pause das besagte Nasenvelo von einem fehlgeleiteten Zauber erfasst worden. Wild blinkend, abwechselnd auf dem rechten und dann auf dem linken Auge, hat dieses hässliche Ding mir unmissverständlich zu verstehen gegeben, dass die Batterie leer ist. An ein weiteres Betrachten ohne Brille ist nicht zu denken, da die technisch bedingte Unschärfe auf der Leinwand sich in meinem Kopf in Migräne zu verwandeln droht.
Mit dem Mut der Verzweiflung und nach dem K(r)ampf durch eine leicht verärgerte Sitzreihe von Mitguckern und das Stürmen über mehrere Etagen des Kinos treffe ich glücklicherweise einen zuständigen Mitarbeiter, welcher mit Engagement einen Fundus intakter Brillen aus dem Waschraum holt. Ja, die haben da eine eigene Waschmaschine für die Brillen samt Bändel. Der war noch duftend-feucht. Worauf ich mich behende in Richtung Sitzplatz begebe, mir einen Pfad durch das Unterholz einer nun vollends genervten Reihe von verwünschenden Muggels bahne, um das nun völlig aus dem Kontext gerissene Finale in voller, dreidimensionaler Pracht zu bestaunen.

Fazit: ich kann mir nicht helfen - in 3D aufgenommene Filme finde ich einfach toll!

Die Titanic als in 3D überarbeitete Ausführung werde ich mir aber auch wie schon die "flache" Verfilmung davor nicht im Kino anschauen. Auch wenn Kate Winslet in voller Volumina vielleicht noch das überzeugendste Argument ist.

"Ein fundamentaler Grundsatz für die kleinen Armeen besteht darin, immer in Massen zu handeln; durch seine Anwendung allein können sie einige bedeutende Unternehmen vollbringen, indem sie darauf verzichten, alles zu decken und nur das Hauptziel anpeilen." (Jomini, 1779-1869)
Benutzeravatar
Tech
Member Rost & Grünspan


Beiträge: 511
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 20:23

Re: Titanic kommt nochmal ins Kino, in 3D

Beitragvon Chnobli am Do 26. Apr 2012, 15:56

Der einzige Film, den ich in 3D gerne ansehen würde, ist Trainspotting! Leider gehöre ich zu einer kleinen Minderheit, die sich das antun würde.
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Konrad Adenauer
Benutzeravatar
Chnobli
Mittelalter


Beiträge: 777
Registriert: Sa 26. Jan 2008, 13:43
Wohnort: Winterthur und Radebeul

Re: Titanic kommt nochmal ins Kino, in 3D

Beitragvon cantarella am Do 26. Apr 2012, 19:41

Chnobli, ich käme mit.
the only way to get rid of temptation is to yield to it
Oscar Wilde
Benutzeravatar
cantarella
Mittelalter


Beiträge: 1055
Registriert: Fr 22. Feb 2008, 10:36
Wohnort: Bern

Re: Titanic kommt nochmal ins Kino, in 3D

Beitragvon troupier suisse am Do 26. Apr 2012, 20:06

Was Titanic angeht, so lockt mich Kate auch nicht in 3D ins Kino, da ich unverbrüchlich der "A night to remember"-Fraktion angehöre, und gestehe dass ich wohl auch das nächste mal weinen werde, wenn der alte Mann sich des verlorenen Kleinkinds annimmt., 2D und Schwarzweiss.
Benutzeravatar
troupier suisse
Site Admin


Beiträge: 2992
Registriert: So 2. Apr 2006, 15:59
Wohnort: schweiz

Vorherige

Zurück zu Film, Fernsehen und Theater

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki