Achselklappen Ord 1898 / 1917-26 -

Hier zeigen angemeldete User ihre Exponate.

Moderator: Hagelhans

Achselklappen Ord 1898 / 1917-26 -

Beitragvon claudio am Do 19. Apr 2012, 17:41

Liebe Sammlerfreunde und Forummitglieder

Hier stelle ich euch vor, meine Sammlung von Achselschlaufen: vielen von denen konnten von mir identifiziert werden (z. B. Nr. 7 weisse Nr. auf Karmosin Grundlage = Guiden, weisse Nr. 5 auf Hellgrün Verpflegung) andere bin ich mir nicht so sicher welcher Einheit sie gehörten (z. B. Nr. 17 gelb auf hellblau / Sanitäts?)

Diejenigen Nummer die auf den Schulterklappen zum Aufnähen waren, bin ich ziemlich sicher, dass sie Ord 1898 sind, die anderen Achselschlaufen (z. B. Nr. 1, 3 auf orange, 3 auf gelb, 16 auf orange, usw.) glaube ich, sie waren eher später eingeführt (Ord 1917-26?), was meint ihr?

forum .jpg


Besten Dank im voraus für Ihre willkommene Kommentare und Erklärungen.

ciao,

Claudio
Benutzeravatar
claudio
Rekrut


Beiträge: 12
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 15:43
Wohnort: Lugano

Re: Achselklappen Ord 1898 / 1917-26 -

Beitragvon 14-18 am Fr 25. Jul 2014, 15:00

Oben links dunkelrot auf weiss ist ev. Kav.-Mitrailleure; vermtl. Ord. 17, da schon zum Aufschlaufen. Vergleiche unten meine Angaben zu den Streifen
Darunter weiß auf orange: Feldpolizei Ord. 26/ 2. Aktivdienst
Darunter Grün auf gelb: müsste frühe Radfahrer sein Ord. 17 bzw. 26 direkt nach der Umordnung von der Infanterie zu den leichten Truppen in den frühen Zwanzigern
Darunter schwarze 16 auf orangerot: ist Trainabteilung 16
Darunter schwarze 46 auf gelb: Jedenfalls Leichte Truppen Radfahrer oder Dragoner Ord. 26; wegen hoher Nummer vermutlich bereits Landwehr. Die passende Formation kann man raussuchen in den Büchern von Brunner.
Rechts die 71 "gelb auf rot" ist die Batterie 71 nach Ord. 17, bereits zum Aufschlaufen.
Darüber die "quer liegenden Teile" stehen für Parkkompagnien und kamen unter die Ärmelpatten (standen links+rechts davon seitlich raus); die Zugehörigkeit ergibt sich aus der Waffenfarbe (z.B. rot für Artillerie).

Die Ärmelpatten:
- schwarz: Beobachter/ Fotograph (Stern!) der Fliegertruppen,
- blau: Kraftfahrer der Sanitätstruppen,
- rot: Artilleristen Feldartillerie (7,5cm) späte Ausführung; frühe hatten noch die platzende Granate auf dem Aufschlag

Die ganzen "Doppelten" auf Streifen sind - bis auf die weiße 7 auf lila (Ord. 1875) - Ord. 1898 bzw. Ord. 17:
- weiße 5 auf türkis: es gibt schwarze und weiße Zahlen auf türkiser Unterlage, die einen standen für Bäckerkompagnien, die andere für Verpflegungstruppen. Die sind zum Schlaufen? Dann wäre es Ord. 26
- 7 auf Lila: Guiden nach Ord. 1875 (Patte noch mit farbigem Rand oben/unten eingefasst, hier in weiß)
- grün auf schwarz: Verpflegung Ord. 98
- schwarze 8 auf karminrot: Dragoner Ord. 98
- weiße 8 auf karminrot: Guiden Ord. 98
- blau auf schwarz: Sanitätstruppen Ord. 98 (schwarz auf blau: Sappeure)
- dunkelrot auf weiß: wenn's karminrot auf weiß wäre, wären es nach Ord. 98 Kav.-Mitrailleure. Eventuell hat sich da aber eine praxisnahe farbliche Änderung ergeben ...
- weiß auf rot: ??? wenn's scharlachrot ist, wäre es eine Festungs-Trainkompagnie
- gelb auf blau: Sanitätstruppen Ord. 17
- schwarz auf violett: ???
- gelb auf grün: Füsiliere Ord. 17
Die Angaben zu den Ord. 98 siehe auch "Schweizer Heereskunde" von Oberst Egli, 1912 bzw. 2. Auflage 1916.
Ord. 17er wurden anfangs noch nicht am Stück gewebt, sondern unten die Schlaufe mit Stoffresten geschlossen. Man findet Futterstoff und Mantelstoff.

Die Winkel stehen für Wachtmeister (Stoff) bzw. Feldweibel (Silberfaden) der Infanterie nach Ord. 98. Rechts daneben ein früher Radfahrerchevron (Ord. 14/15 bis zur Umordnung von der Infanterie zu den leichten Truppen in den Zwanzigern, ab da gelbe Waffenfarbe).
Darunter zur 114 suche ich auch noch Infos, vermtl. Landwehr 1. Aktivdienst.
darunter: 3x Corporalstreifen nach Ord. 98; links Füsiliere, daneben in gelb Artillerie, darunter: mir nicht bekannt
"Es fürchtet die Deutsche Infanterie nur Gott - und die eigene Artillerie"
Benutzeravatar
14-18
World War 1


Beiträge: 1133
Registriert: So 2. Okt 2005, 19:02
Wohnort: vom grossen Kanton


Zurück zu Private Sammlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki