16.08.2015 - "Les tranchées Oubliées" Dannemarie/F

Rückblick auf verschiedenste Re-enactment und Living History Veranstaltungen

Moderator: Napoleon

16.08.2015 - "Les tranchées Oubliées" Dannemarie/F

Beitragvon troupier suisse am So 16. Aug 2015, 18:12

Zu einem besonderen Event war Rost & Grünspan am Sonntag 16. August 2015 im elsässischen Dannemarie zu Gast. Ein Wochenende lang belebten verschiedene Gruppen dort elsässische Militärgeschichte, im Rahmen der Ausstellung "Les tranchées Oubliées" zum Ersten Weltkrieg 1914-1918.


Bild

Das deutsche Lager wurde durch das wiedererstandene Badische Landwehr-Infanterie Regiment 109 dargestellt, bei dem hier gerade der Vizeobmann R&G als Schweizer Kanonier zu Besuch ist.


Bild

Im Zeltlager der Badischen Landwehr gab unser junger Infanterie-Tambour einige Streiche auf seiner Trommel zum besten, begleitet und behütet von einem unserer 115er Füsiliere.


Bild

Da der badische Unteroffizier in Personalunion auch Füsilier bei R&G ist, erfasste ihn zeitweise eine innere Zerissenheit, die sich in merkwürdigen Auswüchsen bei der Kopfbedeckung manifestierte.


Bild

Doch da seine Truppe vor 100 Jahren auf elsässischem Boden focht und blutete, war es angemessen, sich wieder die badische Pickelhaube aufzusetzen, um seiner Funktion gerecht zu werden.


Bild

Im französischen Biwak, wo die Darsteller sogar in regnerischer Nässe im Schützengraben genächtigt hatten, traf man auch auf das 152ème Régiment d'Infanterie, welches 1915 am Hartmannsweilerkopf im Elsass gekämpft hatte.

Bild

In einer ehemaligen Motorradfabrik von Peugot wurde auf rund 800 Quadratmeter eine bemerkenswerte Ausstellung eingerichtet, welche vom Feldlazarett bis zum Schützengraben den Alltag der deutschen und französischen Soldaten 1914-1918 zeigte. Hier ein französischer Soldat in seinem Kantonnement.


Bild

Auf der Gegenseite sieht man hier einen deutschen Landser in seinem Quartier. Für die schön präsentierte Ausstellung wurde zahlreiches Originalmaterial zusammengetragen, was jedem einzelnen Display einen authentischen Hauch verlieh.


Bild

Für das Publikum wurde zwischen Deutschen und Franzosen in einer eigens angelegten Grabenlandschaft ein Gefecht inszeniert. Dem wohnten von der "Grenze" aus die Schweizer als Beobachter bei.


Bild

Aus der Deckung des Waldrandes heraus, eilte unser kleines Scheizer Detachement auf seinen "Grenzposten", studierte das Gelände und beobachtete den Gang der Dinge.


Bild

Nach dem "Niederkämpfen" der badischen Landwehr, besuchte uns in gehobener Stimmung die siegreiche Armee der Grande Nation am Grenzzaun, zu einer kleinen Plauderei.


Bild

Es war ein gelungener Event in familiärer Atmosphäre, zu dessen Feier sich unser Tambour einem freundschaftlichen Wettstreit mit dem französischen Kommandierenden stellte.
Benutzeravatar
troupier suisse
Site Admin


Beiträge: 2993
Registriert: So 2. Apr 2006, 15:59
Wohnort: schweiz

Re: 16.08.2015 - "Les tranchées Oubliées" Dannemarie/F

Beitragvon Stänzler am So 16. Aug 2015, 18:57

Wirklich ein sehr schöner Anlass. Die Gastfreundschaft im Elsass ist einzigartig. Kaum angekommen wird man mit Kaffee und Croissants eingedeckt. Der Flammenkuchen zum Mittagessen war ebenfalls sehr köstlich.

Eine solch schöne Austellung über den ersten Weltkrieg findet man in der Region nirgends. Sehr viele Uniformen und Gegenstämde, die z.T extrem rar sind. Einen Ausflug in dieses Museum loht sich!

Gemäss dem Veranstalter sollte nächstes Jahr erneut ein Anlass stattfinden. Ich würde eine weitere Kooperation sehr begrüssen!

Einen guten Wochenstart und bis bald,
Euer Stänzler
Benutzeravatar
Stänzler
World War 2


Beiträge: 162
Registriert: So 4. Sep 2005, 14:21
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: 16.08.2015 - "Les tranchées Oubliées" Dannemarie/F

Beitragvon troupier suisse am So 16. Aug 2015, 19:33

Ja, wir wurden wirklich sehr freundlich begrüsst. Eine Vertiefung der Zusammenarbeit wäre gewiss ein Gewinn, denn die Veranstalter wünschen durchaus auch eine neutrale Schweizer Darstellung im Szenario. Danke auch für Deinen Einsatz, Stänzler. :smt001
Benutzeravatar
troupier suisse
Site Admin


Beiträge: 2993
Registriert: So 2. Apr 2006, 15:59
Wohnort: schweiz

Re: 16.08.2015 - "Les tranchées Oubliées" Dannemarie/F

Beitragvon 14-18 am Mo 17. Aug 2015, 12:46

Ja, das war trotz Strichregen tagsüber und Dauerregens in der Nacht ein wirklich netter Anlaß. Dies sowohl darstellungstechnisch, aber bemerkenswert auch die Gastfreundschaft, die allen Teilnehmern zuteil wurde. Grossartig fand ich den kurzfristigen Entschluß, mit dem R&G ein paar Mann aktivierte, die erfolgreich die Grenzbesetzung darstellen konnten. Gut kam auch das Zeigen von Uniformen mehrerer Waffengattungen der damaligen Schweizer Armee an.

Die ausgestellte Sammlung stammt komplett aus Privatbesitz mehrerer Elsässer Sammler. Da sie sich als Besuchermagnet gezeigt hat, will die Gemeinde jetzt doch prüfen, das schöne Ziegelstein-Fabrikgelände aus den 20er-Jahren zu erhalten und bietet somit die Chance für eine Dauerausstellung.

Was bisher nicht erwähnt war: die französischen Darsteller stammten aus dem Elsässer Sundgau und der Region Belfort und stellen das 171. Reserve-Inf.-Regt. dar. Zuzug erhielten sie von zwei "freien" Darstellern, die sich dem Regiment 152 gewidmet haben, welches am HWK gekämpft hatte und dort zwei Mal komplett aufgerieben wurde. Wobei diese beiden auch als Württembergisches Landwehr-Inf.-Regiment 121 auftreten. Die Landwehr 121 war am HWK eines der dort lange eingesetzten Regimenter und kämpfte gegen die 152er.

Insbesondere als direkte regionale Nachbarn wurde beiden Vereinen (Lw109 + R&G) angeboten, bei kommenden Veranstaltungen mit den Franzosen zu kooperieren. Aufgrund der kurzen Distanzen macht das durchaus Sinn. Für das kommende Jahr werden sich aus dem gestrigen Erstkontakt für den August Einladungen auf die Zitadelle Belfort, zum 30.04./01.05. nach Dammerkirch sowie ebenfalls im Frühsommer nach Carspach (direkt bei Altkirch) ergeben.
Und da die Franzosen durchaus reisewillig sind, würden sie sich ausdrücklich auch über Einladungen ins Badische und/ oder in die Schweiz freuen.
Aus einer Kooperation können sich für alle beteiligten Vereine positive Impulse ergeben.

.. und ja, die Sache mit meiner Uniform. Man verzeihe mir, dass ich die mitgeführte Schweizer Uniform, bedingt auch durch die regenbedingte zeitliche Ablaufänderung am Sonntag seitens des Veranstalters, im Auto gelassen habe. Es waren dann am Sonntag-Abend auch die einzigen noch trockenen und sauberen Stücke. Es wird wohl noch ein paar Tage dauern, bis der Carport wieder vollständig der zivilen Nutzung zugeführt werden kann; derzeit dient er als Trockenhalle für rund 10 graue Zeltbahnen.
Zuletzt geändert von 14-18 am Do 3. Sep 2015, 17:51, insgesamt 1-mal geändert.
"Es fürchtet die Deutsche Infanterie nur Gott - und die eigene Artillerie"
Benutzeravatar
14-18
World War 1


Beiträge: 1109
Registriert: So 2. Okt 2005, 19:02
Wohnort: vom grossen Kanton

Re: 16.08.2015 - "Les tranchées Oubliées" Dannemarie/F

Beitragvon 14-18 am Mo 24. Aug 2015, 18:26

Noch ein paar Bildle von Dammerkirch.
Dateianhänge
IMG_1419-Jürgen.JPG
IMG_1418-Jürgen.JPG
"Es fürchtet die Deutsche Infanterie nur Gott - und die eigene Artillerie"
Benutzeravatar
14-18
World War 1


Beiträge: 1109
Registriert: So 2. Okt 2005, 19:02
Wohnort: vom grossen Kanton

Re: 16.08.2015 - "Les tranchées Oubliées" Dannemarie/F

Beitragvon 14-18 am Mo 24. Aug 2015, 18:32

Gruss von den 152er-Franzosen:

https://www.facebook.com/716ID?fref=photo
Zuletzt geändert von 14-18 am Mo 24. Aug 2015, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
"Es fürchtet die Deutsche Infanterie nur Gott - und die eigene Artillerie"
Benutzeravatar
14-18
World War 1


Beiträge: 1109
Registriert: So 2. Okt 2005, 19:02
Wohnort: vom grossen Kanton

Re: 16.08.2015 - "Les tranchées Oubliées" Dannemarie/F

Beitragvon 14-18 am Mo 24. Aug 2015, 18:37

Das französische und das badische Lager.
Dateianhänge
026.JPG
013.JPG
"Es fürchtet die Deutsche Infanterie nur Gott - und die eigene Artillerie"
Benutzeravatar
14-18
World War 1


Beiträge: 1109
Registriert: So 2. Okt 2005, 19:02
Wohnort: vom grossen Kanton

Re: 16.08.2015 - "Les tranchées Oubliées" Dannemarie/F

Beitragvon 14-18 am Mo 24. Aug 2015, 19:43

... und noch zwei von der Seite des Veranstalters
Dateianhänge
Jacky2.jpg
Jacky1.jpg
"Es fürchtet die Deutsche Infanterie nur Gott - und die eigene Artillerie"
Benutzeravatar
14-18
World War 1


Beiträge: 1109
Registriert: So 2. Okt 2005, 19:02
Wohnort: vom grossen Kanton

Re: 16.08.2015 - "Les tranchées Oubliées" Dannemarie/F

Beitragvon 14-18 am Sa 29. Aug 2015, 16:24

"Es fürchtet die Deutsche Infanterie nur Gott - und die eigene Artillerie"
Benutzeravatar
14-18
World War 1


Beiträge: 1109
Registriert: So 2. Okt 2005, 19:02
Wohnort: vom grossen Kanton

Re: 16.08.2015 - "Les tranchées Oubliées" Dannemarie/F

Beitragvon troupier suisse am Fr 25. Sep 2015, 13:01

Benutzeravatar
troupier suisse
Site Admin


Beiträge: 2993
Registriert: So 2. Apr 2006, 15:59
Wohnort: schweiz


Zurück zu Veranstaltungs - Rückblick

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 4 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki