Wer ist Das ?

Moderatoren: Hagelhans, Parabellum

Wer ist Das ?

Beitragvon Voltigeur am Mi 4. Jan 2006, 14:01

Bild


Da diese Zeitperiode vieleicht weniger bekannt ist, schon mal ein kleiner Tip : Es handelt sich um einen Schweizer.

Kennt Ihr den Kanton, seinen Grad, in welcher Einheit diente Er, und in welcher Zeitperiode hättet Ihr den Mann gesehen.



Grüsse vom Voltigeur
Unmöglich ist nicht Französisch.
Benutzeravatar
Voltigeur
Napoleonik


Beiträge: 820
Registriert: So 25. Sep 2005, 21:19
Wohnort: Morges

Re: Wer ist Das ?

Beitragvon Stretcher Bearer am Mi 4. Jan 2006, 14:14

Voltigeur hat geschrieben:Bild


Da diese Zeitperiode vieleicht weniger bekannt ist, schon mal ein kleiner Tip : Es handelt sich um einen Schweizer.

Kennt Ihr den Kanton, seinen Grad, in welcher Einheit diente Er, und in welcher Zeitperiode hättet Ihr den Mann gesehen.



Grüsse vom Voltigeur


](*,) Ist doch einfach ist der Ober Postbote aus dem Kanton Zürich (erkennt man an dem Posthorn auf dem Ringkragen, jedoch könnte es auch Transportschutz für Wertbriefe wegen dem Signalhorn an der Hüfte und dem Säbel, von der Firma UPS sein #-o ) da muß ein Norddeutscher kommen um euch das zu erklären. \:D/
Aber mal im ernst ich habe Null Ahnung hoffe das nächste mal ist eine Deutsche Uniform dran dann kann ich wenigstens ein wenig mitreden! :-k
Bild
Benutzeravatar
Stretcher Bearer
World War 2


Beiträge: 181
Registriert: Mi 14. Dez 2005, 10:52
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Voltigeur am Mi 4. Jan 2006, 14:23

@ Stretcher Bearer, am Ende gebe ich Euch natürlich die genauen Einzelheiten, so das Du auch was davon hast.

Zitat.:
hoffe das nächste mal ist eine Deutsche Uniform dran, dann kann ich wenigstens ein wenig mitreden!

Ich hoffe doch das Ihr alle mal ein Foto oder Bild hier hinein setzt und nicht nur ich. Wir sollten nur damit warten bis das vorher gehende gelöst ist, damit nicht alles durcheinander kommt.

Grüsse vom Voltigeur
Unmöglich ist nicht Französisch.
Benutzeravatar
Voltigeur
Napoleonik


Beiträge: 820
Registriert: So 25. Sep 2005, 21:19
Wohnort: Morges

Beitragvon Monty am Mi 4. Jan 2006, 14:25

Bündner Jäger Battalion ,ca 1830 :-k
Monty
Bild
God save the King and the 6th Battalion Durham Light Infantry
Chicken Club Member
"Ich habe auch mal ein Bombenentschärfungskommando geleitet. Waren feine Jungs! ...Mögen sie in Frieden ruhen."
Benutzeravatar
Monty
World War 2


Beiträge: 1332
Registriert: So 18. Sep 2005, 14:15
Wohnort: Pitasch GR (Schweiz)

Beitragvon Voltigeur am Mi 4. Jan 2006, 14:44

Tut mir leid Monty, aber da liegst Du falsch.
Schaut Euch mal die Kokade an, das dürfte Euch schon mal für den Kanton weiter helfen.

Was das Jahr an geht, sucht ein bischen früher und für den Grad müsst Ihr die epaulétten ansehen.

Grüsse vom Voltigeur
Unmöglich ist nicht Französisch.
Benutzeravatar
Voltigeur
Napoleonik


Beiträge: 820
Registriert: So 25. Sep 2005, 21:19
Wohnort: Morges

Beitragvon Major Kusanagi am Mi 4. Jan 2006, 14:56

Der Uniformstil entspricht der napoleonischen oder post-napoleonischen Epoche. Die Kokarde am Nebelspalter deutet auf St.Gallen oder Waadt hin. Und da weder Fürstabt noch Stadt St.Gallen diese Tuchfarben in jener Zeit verwendeten tippe ich auf Westschweiz also Waadtland, was durch den dort populären frankophilen Stil der Uniform untermauert wird.

Das Horn hat nichts mit der Post zu tun sondern ist das Insignium der Jäger, oder hier passender Chasseurs. Allerdings verwendeten auch die Scharfschützen dieses Symbol. Ringkragen und Jägerruf (ich meine die kleine Tute zum umhängen) weisen den Mann als Offizier aus. Ich mutmasse hier folglich einen Offizier der Waadtländer Miliz, entweder Chasseurs oder Carabiniers um 1810.
Major Kusanagi



Beitragvon Voltigeur am Mi 4. Jan 2006, 15:38

Na das ging ja schnell =P~
Ein gosses BRAVO an Major Kusanagi =D>

Genau ist es ein Leutnant der Waatländischen Scharfschützen von 1814.
Den Grad könnt Ihr an den Epaulétten erkennen, er trägt links ein normales Epaulétte und rechts das sogennante Contre-epaulétte, das heist ohne Fransen.
Der Frack und ein Bildnis von Oberst Decrette ( 1814 gemalt von J.Haag) sind beide in Waatländischen Militär Museeum zu sehen.

Nachdem es so schnell ging, schlage ich Euch vor sofort weiter zu machen und erwarte diesesmal etwas von Euch.

Grüsse vom Voltigeur
Unmöglich ist nicht Französisch.
Benutzeravatar
Voltigeur
Napoleonik


Beiträge: 820
Registriert: So 25. Sep 2005, 21:19
Wohnort: Morges

Beitragvon Hagelhans am Mi 4. Jan 2006, 15:43

Grrr..... Zu spät! Waat war mir gleich klahr. Da St Gallen einen Grünen Rand und ein weisses Zentrum in der Rosette trägt.
Ich hätte auf Waatländer Jäger Leunant in der Helvetischen Rep. getippt.
Also nur knapp daneben.
"Wir sind alle Anerkennungsjunkies - Affen in Anzügen, die um Applaus betteln." -Jake Green.
Benutzeravatar
Hagelhans
Moderator


Beiträge: 4687
Registriert: Sa 10. Sep 2005, 14:56
Wohnort: Niederhasli Schweizerische Eidgenossenschaft

Beitragvon Major Kusanagi am Mi 4. Jan 2006, 16:05

Danke für die Blumen Voltigeur, aber Du hast ja auch ein wenig geholfen. Bloss bei der Wahl zwischen Jäger und Scharfschützen war ich am Ende des Lateins. Aber immerhin lag ich beim Jahr nicht schlecht.

Mal sehen was meine uniformkundliche Wühlkiste an Bildern für das Quiz hergibt.
Major Kusanagi



Beitragvon Ordonnanz am Mi 4. Jan 2006, 18:21

Jäger hätte ich gewusst wegen dem Posthorn und die Kokarde (SG oder VD) auch. Für den Rest hätte ich im Burlet-Buch nachschauen müssen. Zeit hätte ich zwischen 1800 und 1840 geschätzt.

PS: Habe gerade entdeckt, dass es neue Bücher im Armeemuseum-Shop gibt, hat jemand eines der neuen Bücher? Taugen die was?

http://www.armeemuseum.ch/pdf/buecherliste-06.pdf
Ordonnanz
World War 2


Beiträge: 838
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 19:08
Wohnort: Zürich 6

Nächste

Zurück zu Uniformquiz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki