4000 Km mit Pferd

Moderator: troupier suisse

4000 Km mit Pferd

Beitragvon voenk am Fr 31. Jan 2014, 00:10

Nette Story, etwas religioes, aber ziemlich cool! 4000 Km durchs schoene Kanada mit dem Pferd. 4k Km sind ziemlich die Distanz ZH-Israel, ich lege die Distanz normalerweise per Avion mit ElAl zurueck :smt042 Aber wie war das in den Tagen der Kreuzzuege? Hatte deshalb (Das arme Pferd am Ruecken durchgescheuert), mehere Pferde dabei?

http://www.welt.de/vermischtes/weltgesc ... anada.html
Benutzeravatar
voenk
Gelehrter


Beiträge: 218
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 14:56

Re: 4000 Km mit Pferd

Beitragvon Hagelhans am Fr 31. Jan 2014, 16:51

Ritter hatten in mehrere Pferde dabei, weil sie auf bequemen Rassepferden ritten und die Schlachtrosse erst kurz vor dem Kampf bestiegen.
Bei einem richtig gesattelten und gut gepflegten Tier dürfte es eigentlich keine Probleme mit dem Rücken geben.
"Wir sind alle Anerkennungsjunkies - Affen in Anzügen, die um Applaus betteln." -Jake Green.
Benutzeravatar
Hagelhans
Moderator


Beiträge: 4682
Registriert: Sa 10. Sep 2005, 14:56
Wohnort: Niederhasli Schweizerische Eidgenossenschaft

Re: 4000 Km mit Pferd

Beitragvon Gerald von Ameningen am Fr 31. Jan 2014, 21:46

Stimme Hagelhans vollkommen zu!


Freundliche Grüsse
Gerald von Ameningen
Benutzeravatar
Gerald von Ameningen
Amateur


Beiträge: 374
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 20:06
Wohnort: Mols

Re: 4000 Km mit Pferd

Beitragvon Seegras am Sa 1. Feb 2014, 09:59

Hagelhans hat geschrieben:Ritter hatten in mehrere Pferde dabei, weil sie auf bequemen Rassepferden ritten und die Schlachtrosse erst kurz vor dem Kampf bestiegen.

Aye, ich bin nur mit den Wörtern nicht einverstanden ;). Idealerweise reitet man für die Reise auf Zeltern (die Zeltgang können, heute besser mit dem nordischen Namen Töltgang bekannt).
http://commons.wikimedia.org/w/index.ph ... B6lten.OGG

Und "Schlachtross" tönt irgendwie auch nach 19Jh. und nach Metzgerei ;)). Ich ziehe "Destrier" (Dextrarius) vor. Oder Kampfross, von mhd. Kampfros.

Falls mir da jemand grad Primärquellen (oder ausgewertete Primärquellen) über die Begriffe geben kann, wär cool. (Ich hab das ja mal für Feuerwaffen angeschaut, und da hat sich herausgestellt dass die Dinger im Mittelalter sozusagen immer "Büchse" heissen, in beliebiger Syntax (Buchse, Bysze, Puchse, Bysse, etc..) eventuell mit Prefix (Hant-, ); aber es keine "Handrohre" oder gar "Donnerrohre" gibt... ).


("Ich möchte mein Automobil von "Schritt" in "Trab" wechseln. Gibt es da eine Möglichkeit den Gang zu ändern?")
Honi soit qui mal y pense
Benutzeravatar
Seegras
Living Historian


Beiträge: 1414
Registriert: Do 29. Dez 2005, 21:05

Re: 4000 Km mit Pferd

Beitragvon Gerald von Ameningen am Sa 1. Feb 2014, 13:50

Also ich persönlich empfinde den Trab als sehr, sehr unbequem. Wechsle Dein Automobil lieber gleich in den Galopp: Kurvenäusseres Bein deutlich zurücknehmen, den inneren Schenkel fest anlegen, ganz leicht nach vorne beugen und kurz am äusseren Zügel ganz leicht wackeln. Zumindest, wenn Du Dein Automobil "Englisch" reiten willst.

Freundliche Grüsse
Gerald von Ameningen
Benutzeravatar
Gerald von Ameningen
Amateur


Beiträge: 374
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 20:06
Wohnort: Mols

Re: 4000 Km mit Pferd

Beitragvon Hontes am Di 4. Feb 2014, 18:03

Englische Gangarten... wie kommst Du damit klar, dass die Zügel rechts sind?
Fechten ist wie kochendes Wasser: sobald man aufhört, Energie hinzuzugeben, kühlt es ab.
Historisches Fechten: http://www.hohentwieler-klingenkunst.de
Benutzeravatar
Hontes
Anfänger


Beiträge: 46
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 18:16
Wohnort: Südbaden

Re: 4000 Km mit Pferd

Beitragvon Gerald von Ameningen am Di 4. Feb 2014, 18:20

Darum reite ich mit Zügel links nach altkalifornischen und iberischen Vorbildern.


Freundliche Grüsse
Gerald von Ameningen
Benutzeravatar
Gerald von Ameningen
Amateur


Beiträge: 374
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 20:06
Wohnort: Mols


Zurück zu Was sonst nirgens reinpasst!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki