Händler: AOS Bläsius!

Links zu Händlern aller Sparten. Erfahrungen und Tips.

Moderator: troupier suisse

Händler: AOS Bläsius!

Beitragvon schwimmwagen am So 8. Jul 2007, 10:08

Hallo Forumsmitglieder,
ich möchte alle aufmerksam machen, dass ich eine bis jetzt nicht gerade gute Erfahrung mit dem Händler AOS Bläsius aus Deutschland gemacht habe.


Ich habe bei ihm einige Artkel gekauft und musste diese auch im Voraus bezahlen. Dann kam für Wochen keine Nachricht über meine Bestellung. Nichts rührte sich! Auf mehrere E-Mails kam nie eine Antwort, die Faxnummer hatte keinen Faxapparat angeschlossen, und auf der Telefonnummer antwortete nur ein automatischer Beantworter der mir erklärte es sei niemand da.


Nach einiger Zeit, bekam ich einen Anruf, in dem man mir sagte dass ein Teil der Bestellung bereit wäre. Diesen Teil habe ich dann auch bekommen, und die Qualität der Ware war auch sehr gut.


Der Rest meiner Bestellung ist aber dann nicht mehr nachgeschickt worden. Jetzt sind schon zweieinhalb Monate vergangen, und ich habe auch bisher nie eine Antwort auf meine E-Mails bekommen (ich habe natürlich noch weiter versucht mit diesem Herren Kontakt aufzunehmen, warte bis heute auf eine Antwort).


Die Lage ist schlecht. Deshalb, rate ich euch allen von Bestellungen bei dieser Firma ab, denn obwohl die Qualität gut ist, ist der Service echt Scheisse, der Kontakt gleich null, und das alles nachdem sie das Geld schon im Voraus genommen haben. Wirklich unseriös. Es gibt genügend andere Händler, um diesen hier zu vermeiden.


Wenn jemand andere Erfahrungen mit ihm hat, bitte schreiben. Vielleicht hatte ich einfach kein Glück!
Benutzeravatar
schwimmwagen
Rekrut


Beiträge: 34
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 18:08
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Hoover am So 8. Jul 2007, 10:23

Also, die Ware von ihm ist gut, allerdings die normale Marktware aus Asien, Sturm und Tschechien. Teilweise hat er aber gute Preise.

Ich habe nur einmal bei ihm gekauft, und hatte da keine Probleme.
Vielleicht ist er im Moment mirt Börsen etc beschäftigt. Ich glaube, er hat auch einen Stand in Beltring, vielleicht daher die Verzögerungen.

Obwohl das keine Entschuldigung sein kann, dann soll er halt die Leute über mögliche Zeitverzögerungen informieren.

Ein Ausbilder in meinem Verkaufs-Assistent-Seminaren sagte mal:
Einen guten Namen izu bekommen st kein Problem. Ihn zu erhalten ist eine schwere Aufgabe. :-k
Benutzeravatar
Hoover
World War 2


Beiträge: 355
Registriert: Di 9. Mai 2006, 08:57

Beitragvon troupier suisse am So 8. Jul 2007, 10:58

Einen guten Namen zu bekommen ist kein Problem. Ihn zu erhalten ist eine schwere Aufgabe.


Das widerspricht partiell dem Lehrsatz den ich bei meinem Sprung in die Selbständigkeit mitbekam. Dieser besagte:

"Ein guter Name muss wie eine edle Rose sorgsam gezüchtet, gehegt und gepflegt werden. Ein schlechter Ruf ist hingegen wie Unkraut - es gedeiht am besten wenn man gar nichts tut und wenn man es einmal hat kriegt man es kaum wieder los."

Missgeschicke können passieren, aber wenn man einen Kunden übel reinlaufen lässt dann macht das schneller die Runde als wenn man 100 Kunden superhappy macht. Das kann man nur mit sofortiger und grosszügiger Kulanz ausbügeln. Aber ich glaube der passende Augenblick ist hier bereits am Horizont verschwunden.
Die Welt ist eine Bühne, aber das Stück ist schlecht besetzt. (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
troupier suisse
Site Admin


Beiträge: 2994
Registriert: So 2. Apr 2006, 15:59
Wohnort: schweiz

Beitragvon gijoe am So 8. Jul 2007, 11:52

Vor 2-3 Jahren hatte ein US Händler Problem mit dem Lieferanten so das sich meine Bestelltes Equipment ca. 3/4 Jahre verspätete. Emails hat er immer promt und ehrlich beantwortet. Als Trostpflaster hat er Waren im Verkaufswert von über 100.- $ gratis beigelegt.
Ich bin heute noch Kunde !

Auf der anderen Seite gibt es die abgedroschenen Typen die , wenn überhaupt, erst nach x Mails antworten und dann mit Geschichten von familiären Schicksalschlägen , Einberufungen in den Irak usw. an Mitleid und patriotische Gefühle appelieren.
So dass man ihnen den bereits bezahlten Betrag erlassen solle.

Zum Glück gibt es heutzutage Foren.
Benutzeravatar
gijoe
Living Historian


Beiträge: 1331
Registriert: So 20. Mai 2007, 10:45

Beitragvon troupier suisse am So 8. Jul 2007, 12:11

...Als Trostpflaster hat er Waren im Verkaufswert von über 100.- $ gratis beigelegt. Ich bin heute noch Kunde !


Das ist besagte Kulanz. Man muss als Dienstleister auch mal bereit sein sich Kundentreue etwas kosten zu lassen wenn's irgendwo harzt, auch wenn man nicht selber Schuld ist. Hat sich ein Kunde einmal aufgrund eines publizierten Katalogs zum Erwerb eines Produkts entschlossen, möchte er dieses so rasch wie möglich haben. Da darf man nicht mit tragischen Schicksalsschlägen, nicht lieferbarer Ware oder Zeitmangel kommen, sonst versucht er woanders sein Glück und geht erst noch mit seinen schlechten Erfahrungen hausieren.

Ich möchte sogar behaupten dass in der freien Marktwirtschaft ein guter Kundenservice sogar wichtiger ist als ein günstiger Verkaufspreis (schön wenn's natürlich beides auf einmal gibt). Was nützt mir ein Hammerpreis wenn ich die Ware erst bekomme wenn der Event schon so lange vorbei ist dass alle die Fotos davon schon rumgereicht haben und darauf dieser Typ zu sehen ist der mit schwarz eingefärbten Turnschuhen rumlaufen musste weil ihm sein Händler angeblich das Päckchen mit den Stiefeln nicht rechtzeitig zukommen liess. Natürlich muss man fair sein - bestellen am Freitag wenn der Event am Samstag abgeht ist auch bescheuert.
Die Welt ist eine Bühne, aber das Stück ist schlecht besetzt. (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
troupier suisse
Site Admin


Beiträge: 2994
Registriert: So 2. Apr 2006, 15:59
Wohnort: schweiz

Beitragvon schwimmwagen am Mo 30. Jul 2007, 00:55

Hier ist ein Update. Ich habe endlich meine ganze Lieferung bekommen. Wie schon gesagt: die Qualität stimmt, aber dass dieser Händler es sich leisten kann ganz und gar keine Antworte an seine Kunden die ihm schreiben zu geben ist wirklich zu viel. Es war für mich sicher das letzte mal bei dem!
Benutzeravatar
schwimmwagen
Rekrut


Beiträge: 34
Registriert: Fr 29. Jun 2007, 18:08
Wohnort: Schweiz

Ich kann auch nur jeden vor den Manieren des Herrn Bläsius..

Beitragvon Markus Schwarz am Mi 19. Aug 2009, 21:10

Warnen!

Ich habe auf Vorkasse eine Sendung erhalten, Schwedenjacke und Panzerhose. Die Hose war sehr lausig ausgeführt, einen Krieg damit gewinnen zu wollen ist illusorisch.

So denn auch der Preis, also Rücksendung. Aber keine Rücküberweisung. Keine Antwort. Nichts.

Erst nach einer Drohung mit rechtlichen Schritten sah sich der gnädige Herr in der Lage, mir mein Geld – natürlich ohne Portoerstattung – zurück zu überweisen.

Und antworten muss man er auf E-Mails auch nicht.

Also, von mir nie wieder, Herr Bläsius!

[-X
Markus Schwarz
Rekrut


Beiträge: 1
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 21:02

Beitragvon troupier suisse am Mi 19. Aug 2009, 22:03

Sehr geehrter Markus Schwarz. Wir legen in diesem Forum Wert auf eine gewisse Etikette. Es kann sein, dass Ihnen diese Warnung vor einem Händler der Sie enttäuschte auf der Seele brannte, aber es wäre angemessener gewesen sich hier erst vorzustellen und ein Avatar einzustellen. Dafür haben wir eigens eine Ecke: http://lebendigegeschichte.phpbb.ch/forum23.html

Wir wissen nicht wer Sie sind noch was für ein Hobby Sie. Dafür haben Sie uns mitgeteilt was Sie über einen bestimmten Händler denken. Im Moment haben Sie einen ganz schlechten Start bei uns hingelegt. Ich denke dass unsere Forengemeinschaft es schätzen würden, wenn Sie sich und Ihr Hobby noch vorstellen und sich ein Avatar zulegen:

Siehe unter Forenregeln:

3.7 Das selbe gilt für den Avatar - man wähle diesen bewusst; der Avatar ist eine Visitenkarte! Jeder User hat für seinem ersten Topic ein Avatar einzusetzen.
Die Welt ist eine Bühne, aber das Stück ist schlecht besetzt. (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
troupier suisse
Site Admin


Beiträge: 2994
Registriert: So 2. Apr 2006, 15:59
Wohnort: schweiz


Zurück zu Händler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki