Stoffe Ausverkauf in Bern

Links zu Händlern aller Sparten. Erfahrungen und Tips.

Moderator: troupier suisse

Beitragvon Varda am Mi 7. Jan 2009, 13:55

Das Problem kenne ich. Ich hab auch ein paar schöne Stoffe gesehen, die leider nicht runtergeschrieben sind... Und dunkelblau bzw. schwarz kann ich im Moment leider nicht brauchen...
In allem habe ich Ruhe gesucht und habe sie nirgends gefunden, ausser in einer Ecke mit einem Buch.
Benutzeravatar
Varda
Mittelalter


Beiträge: 368
Registriert: Mo 3. Dez 2007, 18:27
Wohnort: Bern

Beitragvon Desmond am Mi 7. Jan 2009, 14:11

cantarella hat geschrieben:Dafür hat Desmond nen Riesenberg schwarzen Wollstoff für sein Landsknechtsgewand "abgestaubt", für sage und schreibe Fr. 19.50 pro Meter.

Yep... ich darf ja auch mal Glück haben. :-)

Jetzt brauche ich noch rot und Weiss. Mal schauen ob sich am Samstag noch was findet. Gestern war ich ein bisschen im Stress. Die Verkäuferin war übrigens 1A. Da könnte sich manche ne Scheibe abschneiden.
Benutzeravatar
Desmond
Mittelalter


Beiträge: 813
Registriert: Do 6. Mär 2008, 08:13
Wohnort: Burgdorf

Beitragvon Desmond am Fr 26. Jun 2009, 10:43

Bin gestern am Ciolina vorbei gelaufen.

Jetzt haben Sie Sommerstoffe im Ausverkauft (Klar, es sieht auch aus als ob der Winter vor der Türe steht). Ich überlege mir jedenfalls ob ich für Empire soll Stoff kaufen gehen.
Benutzeravatar
Desmond
Mittelalter


Beiträge: 813
Registriert: Do 6. Mär 2008, 08:13
Wohnort: Burgdorf

Beitragvon Hitomi am Fr 26. Jun 2009, 11:14

Warum nicht. Dünnes Leinen für Hemd und Cravatte?
Das Publikum hat ein Recht darauf, nicht angeschmiert zu werden, auch wenn es darauf besteht, angeschmiert zu werden.
Theodor W. Adorno, deutscher Philosoph (1903-1969)
Benutzeravatar
Hitomi
Living Historian


Beiträge: 1109
Registriert: Do 30. Aug 2007, 11:27
Wohnort: bei der Schweizerischen Stadt mit dem Monopol auf Nebel

Beitragvon Desmond am Fr 26. Jun 2009, 11:55

Es hat Leinen, Seide und Baumwolle. Dünne Sommerwolle habe ich zumindest im Schaufenster nicht gesehen. Bräuchte ich aber für Hosen und Jacket.
Benutzeravatar
Desmond
Mittelalter


Beiträge: 813
Registriert: Do 6. Mär 2008, 08:13
Wohnort: Burgdorf

Beitragvon Hitomi am Fr 26. Jun 2009, 11:59

Ein eleganter Seidenanzug?
Wenn ich drandenke, bringe ich morgen noch die Kataloge vom Kent State und Liverpool mit (für Empire-Originale)
Das Publikum hat ein Recht darauf, nicht angeschmiert zu werden, auch wenn es darauf besteht, angeschmiert zu werden.
Theodor W. Adorno, deutscher Philosoph (1903-1969)
Benutzeravatar
Hitomi
Living Historian


Beiträge: 1109
Registriert: Do 30. Aug 2007, 11:27
Wohnort: bei der Schweizerischen Stadt mit dem Monopol auf Nebel

Beitragvon cantarella am Fr 26. Jun 2009, 12:24

Noch mehr Seide? Ist das nicht zu edel? :smt016

Dünnes Leinen sagst Du? Sehr gut, dann geh' ich da heute kurz vorbei. Brauch noch was dünnes Leinen für meine zukünftige Schongauer-Stil-Haube.

@Hitomi:
Empire-Originale? Also echte Kleider aus der Zeit? Uiiiii.
the only way to get rid of temptation is to yield to it
Oscar Wilde
Benutzeravatar
cantarella
Mittelalter


Beiträge: 1055
Registriert: Fr 22. Feb 2008, 10:36
Wohnort: Bern

Beitragvon Desmond am Fr 26. Jun 2009, 12:47

cantarella hat geschrieben:Noch mehr Seide? Ist das nicht zu edel? :smt016

Daran sind Hitomi und du schuld. Ich kann nichts dafür. Und wenn ich nich auf Edel mache kann ich nicht mir euch unterwegs sein.

cantarella hat geschrieben:Dünnes Leinen sagst Du? Sehr gut, dann geh' ich da heute kurz vorbei. Brauch noch was dünnes Leinen für meine zukünftige Schongauer-Stil-Haube.

Ich habe nichts von dünner Leine gesagt. Es hat aber Werbetafeln welche 100% Leinen versprechen.
Benutzeravatar
Desmond
Mittelalter


Beiträge: 813
Registriert: Do 6. Mär 2008, 08:13
Wohnort: Burgdorf

Beitragvon Hitomi am Fr 26. Jun 2009, 13:38

Gibts vieles... Aber alle Bücher schlepp ich nicht mit. Liverpool & Kent State hat zur Abwechslung einiges an Herrenkleidung dabei, auch welches vom Mittelstand.
Das Publikum hat ein Recht darauf, nicht angeschmiert zu werden, auch wenn es darauf besteht, angeschmiert zu werden.
Theodor W. Adorno, deutscher Philosoph (1903-1969)
Benutzeravatar
Hitomi
Living Historian


Beiträge: 1109
Registriert: Do 30. Aug 2007, 11:27
Wohnort: bei der Schweizerischen Stadt mit dem Monopol auf Nebel

Beitragvon cantarella am Fr 26. Jun 2009, 13:40

Hitomi hat geschrieben:Gibts vieles... Aber alle Bücher schlepp ich nicht mit. Liverpool & Kent State hat zur Abwechslung einiges an Herrenkleidung dabei, auch welches vom Mittelstand.


Na, dann werd ich mal zum Bücher anschauen zu Dir kommen. ;-)
Ist cool, dass mal nicht nur "super-edle" Sachen drin sind.
the only way to get rid of temptation is to yield to it
Oscar Wilde
Benutzeravatar
cantarella
Mittelalter


Beiträge: 1055
Registriert: Fr 22. Feb 2008, 10:36
Wohnort: Bern

VorherigeNächste

Zurück zu Händler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki