Der Stahladler

Links zu Händlern aller Sparten. Erfahrungen und Tips.

Moderator: troupier suisse

Der Stahladler

Beitragvon Kruppstahl am Sa 6. Feb 2010, 14:25

http://www.stahladler.com/

Hier bekommt man qualitativ hochwertige repro Uniformen mit gutem Preis/Leistungsverhältnis. Leider sind zum Teil lange Wartezeiten und hohe Versandkosten in Kauf zu nehmen.
Grosse Auswahl an Feld- und Ausgangsuniformen des 3. Reiches. Alliierte Uniformen sind in Planung (auch Sowjetische!).
Benutzeravatar
Kruppstahl
Anfänger


Beiträge: 54
Registriert: So 11. Jan 2009, 18:05

Re: Der Stahladler

Beitragvon cantarella am Mo 8. Feb 2010, 09:54

Bei denen hab ich mich auch schon umgesehen.
Sind glaubs so mehr oder weniger die einzigen, die deutsche Damen-Uniformen haben.
the only way to get rid of temptation is to yield to it
Oscar Wilde
Benutzeravatar
cantarella
Mittelalter


Beiträge: 1055
Registriert: Fr 22. Feb 2008, 10:36
Wohnort: Bern

Re: Der Stahladler

Beitragvon Hagelhans am Mo 8. Feb 2010, 15:43

Über die Uniformen kann und will ich nicht urteilen. Aber der Musikgeschmack des betreibers lässt doch wirklich etwas zu wünschen übrig. Preussens Gloria bis zur letzten Patrone! :smt022

Dabei giebt es doch noch so viele schöne Marschmusik!

Sogar solche mit erkennungswert für Schweizer!
http://www.youtube.com/watch?v=6fypau95 ... re=related \:D/
"Wir sind alle Anerkennungsjunkies - Affen in Anzügen, die um Applaus betteln." -Jake Green.
Benutzeravatar
Hagelhans
Moderator


Beiträge: 4688
Registriert: Sa 10. Sep 2005, 14:56
Wohnort: Niederhasli Schweizerische Eidgenossenschaft

Re: Der Stahladler

Beitragvon Seegras am Di 9. Feb 2010, 12:25

Hagelhans hat geschrieben:Sogar solche mit erkennungswert für Schweizer!
http://www.youtube.com/watch?v=6fypau95 ... re=related \:D/

Wobei da irgendwelche Vollidioten mitkommentieren...die nicht begriffen haben dass das Ding um 1813 als "Marsch der Freiwilligen Jäger aus den Befreiungskriegen" komponiert wurde. Einer Truppe die Notabene gegen so einen Usurpator gekämpft hat der ganz Europa unterwerfen wollte, und nichts mit einem anderen, späteren Diktator zu tun hat.
Honi soit qui mal y pense
Benutzeravatar
Seegras
Living Historian


Beiträge: 1419
Registriert: Do 29. Dez 2005, 21:05

Re: Der Stahladler

Beitragvon Tech am Di 9. Feb 2010, 20:11

Zum ursprünglichen Thema ganz sicher off topic, passend jedoch für die entstandene Diskussion, angeregt duch Hagelhans. Der schweizerische Erkennungswert ist sicher gegeben. Doch die Wurzeln sind weit ausserhalb unseres Landes anzutreffen:
http://www.sechselaeuten.ch/zuenfte/mus ... ion=marsch

Ursprung
Melodische Ähnlichkeiten finden sich zur Zeit Ludwigs XIV. Ein Komponist ist aber nicht bekannt. Es gilt als sicher, dass sein Ursprung im Zarenreich liegt. In Russland wurde der Marsch als „(Gschwind-) Marsch der Fusstruppen zur Zeit Suworows“ gespielt. Durch die Koalitionskriege (1792 – 1815) entstand ein reger Kontakt zwischen den Bündnistruppen der Russen, Briten, Preussen, Schweden, Österreicher und zahlreichen deutschen Kleinstaaten. Ähnliche melodische Teile finden sich auch im englischen Marsch „Der Coldstreamer“. Preussische Truppen übernahmen ihn und nannten ihn „Marsch der freiwilligen Jäger aus den Befreiungskriegen 1813 – 1815.

Weg in die Schweiz
Ca. 1870 spielten die Konstanzer Regimentsmusik und die Colmarer Dragonermusik am Zürcher Sechseläuten auf. In ihrem Repertoire befand sich auch der besagte Marsch. Der Dirigent der Metallharmonie Zürich-Wiedikon (damals Zunftspiel der Widder-Zunft) Robert Krauer gelangte in den Besitz der Noten.

Der Erfolg liess nicht lange auf sich warten und so klingen die schwung- und kraftvollen Töne als „Zürcher Sechseläutenmarsch“. Unser Sechseläutenmarsch ist international: Er hat eine russische Mutter mit französischem Einschlag, sowie einen preussischen Vater mit englischer Verwandtschaft und ist heute ein angesehener Schweizer Bürger und Stadtzürcher!

Eine musikalische Anleihe also; vielleicht sogar eine Bestätigung für all jene, welche schon immer wussen, dass die Zürcher nicht alles selbst erfunden haben :-)
Zuletzt geändert von Tech am Do 20. Dez 2012, 23:35, insgesamt 2-mal geändert.

"Ein fundamentaler Grundsatz für die kleinen Armeen besteht darin, immer in Massen zu handeln; durch seine Anwendung allein können sie einige bedeutende Unternehmen vollbringen, indem sie darauf verzichten, alles zu decken und nur das Hauptziel anpeilen." (Jomini, 1779-1869)
Benutzeravatar
Tech
Member Rost & Grünspan


Beiträge: 511
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 20:23

Re: Der Stahladler

Beitragvon Sanitätssoldat am Di 16. Feb 2010, 18:42

Ich kann den Händler empfehlen !
Werd demnächst warscheins wieder was bestellen
II.Grenadier Regiment 914
352 Infantrie Division / 352. Volksgrenadier Division
Benutzeravatar
Sanitätssoldat
World War 2


Beiträge: 361
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 20:33
Wohnort: Bad Dürkheim/ Deutschland


Zurück zu Händler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki