Schuhe Napoleonik

Links zu Händlern aller Sparten. Erfahrungen und Tips.

Moderator: troupier suisse

Schuhe Napoleonik

Beitragvon Seegras am Mo 5. Apr 2010, 10:10

Moin

Ich mach mal einen neuen Thread auf, weil es sich im anderen über 2000 Jahre Schuhgeschichte dreht..

Ich suche Schuhe für den Zeitraum 1800-1815. Und zwar eben NICHT Schnallenschuhe, und auch keine Stiefel (für beide hätte ich Bezugsquellen), sondern hohe Schnürschuhe:

Sowas: Bild

Irgendwie muss es da doch Bezugsquellen geben, wenn da halbe Armeen mit so Dingern herumgelaufen sind.
Honi soit qui mal y pense
Benutzeravatar
Seegras
Living Historian


Beiträge: 1414
Registriert: Do 29. Dez 2005, 21:05

Re: Schuhe Napoleonik

Beitragvon Vladislawa am Mo 5. Apr 2010, 11:13

http://sarahjuniper.co.uk/e19c.html Da ist was dabei was in die Richtung geht..
800BC, 600BC, 300BC, 900 - 950AD, 1380AD, 1744AD, 1760AD
Wasn das fürn Neurosenzoo?
Benutzeravatar
Vladislawa
Rekrut


Beiträge: 13
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 12:10

Re: Schuhe Napoleonik

Beitragvon Hagelhans am Mo 5. Apr 2010, 12:00

Rifleman’s Boot with Square Toes and Hob Nails

Das ist es!!!!!!

Danke! :smt041
"Wir sind alle Anerkennungsjunkies - Affen in Anzügen, die um Applaus betteln." -Jake Green.
Benutzeravatar
Hagelhans
Moderator


Beiträge: 4682
Registriert: Sa 10. Sep 2005, 14:56
Wohnort: Niederhasli Schweizerische Eidgenossenschaft

Re: Schuhe Napoleonik

Beitragvon Tech am Di 6. Apr 2010, 06:55

Es gibt bei Kompromissbereitschaft vielleicht noch andere, günstigere Alternativen. WH-Schuhe auf schwarz einfetten. Zu beziehen bei Kleiderkammer.ch.
Zuletzt geändert von Tech am Do 20. Dez 2012, 23:17, insgesamt 1-mal geändert.

"Ein fundamentaler Grundsatz für die kleinen Armeen besteht darin, immer in Massen zu handeln; durch seine Anwendung allein können sie einige bedeutende Unternehmen vollbringen, indem sie darauf verzichten, alles zu decken und nur das Hauptziel anpeilen." (Jomini, 1779-1869)
Benutzeravatar
Tech
Member Rost & Grünspan


Beiträge: 511
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 20:23

Re: Schuhe Napoleonik

Beitragvon Hagelhans am Di 6. Apr 2010, 14:06

@tech: die Metalösen sind hässlich.
"Wir sind alle Anerkennungsjunkies - Affen in Anzügen, die um Applaus betteln." -Jake Green.
Benutzeravatar
Hagelhans
Moderator


Beiträge: 4682
Registriert: Sa 10. Sep 2005, 14:56
Wohnort: Niederhasli Schweizerische Eidgenossenschaft

Re: Schuhe Napoleonik

Beitragvon Seegras am Mi 7. Apr 2010, 16:40

Hagelhans hat geschrieben:Rifleman’s Boot with Square Toes and Hob Nails

Das ist es!!!!!!

Danke! :smt041


Perfekt!! Naja fast. Hobnails hat sie nicht mehr, aus der Preisliste wird man schlecht schlau, und der Bestell- und Bezahlvorgang ist mir grad ein Rätsel.
Honi soit qui mal y pense
Benutzeravatar
Seegras
Living Historian


Beiträge: 1414
Registriert: Do 29. Dez 2005, 21:05

Re: Schuhe Napoleonik

Beitragvon Sanitätssoldat am Do 8. Apr 2010, 19:42

www.schuhnagel.de

bei Napolionik hat er nur welche mit Schnallen drinne.
Du kannst aber mal bei Civil War schauen, dort sind Schnürschuhe vorhanden.
II.Grenadier Regiment 914
352 Infantrie Division / 352. Volksgrenadier Division
Benutzeravatar
Sanitätssoldat
World War 2


Beiträge: 361
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 20:33
Wohnort: Bad Dürkheim/ Deutschland

Re: Schuhe Napoleonik

Beitragvon Hagelhans am Do 8. Apr 2010, 20:40

Sanitätssoldat hat geschrieben:http://www.schuhnagel.de

bei Napolionik hat er nur welche mit Schnallen drinne.
Du kannst aber mal bei Civil War schauen, dort sind Schnürschuhe vorhanden.


Immer wieder Maucher....trotzdem ein Danke Sani.

Er könnte solche bestimmt machen. Nur ist er mir persönlich recht gut bekannt. er ist wirklich ein netter Mensch. Nur weiss man nie genau welche Epoche er gerade selber bevorzugt und nur in der ist er dan jeweils wirklich zuverlässig. Am, besten man bestellt und kauft bei ihm direkt an einem Markt. Entweder ab der Stange oder man fragt mal so neben bei wass er gerade sonst so macht. Napoleonik war es gerade so die letzten drei Jahre. Ich befürche, es könnte bald wieder mal etwas neues sein. :-k

Aber ich stehe in sporadischem Kontackt wegen anderen Dingen.
"Wir sind alle Anerkennungsjunkies - Affen in Anzügen, die um Applaus betteln." -Jake Green.
Benutzeravatar
Hagelhans
Moderator


Beiträge: 4682
Registriert: Sa 10. Sep 2005, 14:56
Wohnort: Niederhasli Schweizerische Eidgenossenschaft

Re: Schuhe Napoleonik

Beitragvon Seegras am Fr 9. Apr 2010, 17:40

Es gibt hier Leute die können Union-Brogans von Schuhen die 50 Jahre früher sind und Britisch unterscheiden. Wenn ich Brogans wollte hätte ich schon lange welche.

Das Problem welches ich mit Sarah Juniper habe ist das, dass es mir extrem unlogisch erscheint Schuhe auf Mass zu bestellen, wenn das Original Massenproduktion war...
Honi soit qui mal y pense
Benutzeravatar
Seegras
Living Historian


Beiträge: 1414
Registriert: Do 29. Dez 2005, 21:05

Re: Schuhe Napoleonik

Beitragvon Vladislawa am Sa 10. Apr 2010, 08:41

Sarah Juniper wird vermutlich Mitte/Ende diesen Jahres auf einer Messe (irgendwo in der Nähe von Minden, Norddeutschland) sein.
800BC, 600BC, 300BC, 900 - 950AD, 1380AD, 1744AD, 1760AD
Wasn das fürn Neurosenzoo?
Benutzeravatar
Vladislawa
Rekrut


Beiträge: 13
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 12:10

Nächste

Zurück zu Händler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki