Museen Basel/Basel-Land steigen aus Museumspass aus

Sehenswerte Museen oder Ausstellungen, sowie Ehemalige Schlachtfelder.

Moderator: Hagelhans

Re: Museen Basel/Basel-Land steigen aus Museumspass aus

Beitragvon Napoleon am Mo 6. Sep 2010, 15:53

Vielleicht liegt es auch daran, dass in vielen Schlüsselpositionen der Museen in Basel Leute mit deutscher Muttersprache sitzen. Denen ist natürlich, was nördlich vom Rhein liegt, wichtiger, als jene südlich vom Jura. :-k
Jeder Erfolg, den man erzielt, schafft uns einen Feind. Man muß mittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will.
Benutzeravatar
Napoleon
Site Admin


Beiträge: 5869
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 07:31
Wohnort: Allschwil

Re: Museen Basel/Basel-Land steigen aus Museumspass aus

Beitragvon troupier suisse am Mo 6. Sep 2010, 16:23

... und dort wo noch Plätze frei sind sitzen in Basel solche mit 68er Autonummer (Alsace), was dann in diesem speziellen Fall die Ausrichtung punkto Museumspass erklären würde. Diese Theorie müsste natürlich durch Feldforschungen erhärtet werden. Spass beiseite - leider hat Museumkultur oft mit Weltaunschauung/Politik und nicht mit der eigentlichen Materie zu tun.
Benutzeravatar
troupier suisse
Site Admin


Beiträge: 2994
Registriert: So 2. Apr 2006, 15:59
Wohnort: schweiz

Re: Museen Basel/Basel-Land steigen aus Museumspass aus

Beitragvon Maja am Mo 6. Sep 2010, 16:48

@Katha: Ja, da hast Du natürlich recht. Das ist bedauerlich und es wäre sicher publikumsfreundlicher, wenn alle Mitglieder des VSM den Pass akzeptieren würden. Der Museumspass ist dazu ein beliebtes (Götti-)Geschenk und trägt sicher dazu bei, dass die Leute weniger "Schwellenangst" zeigen und die Museen besuchen.

Meiner Meinung nach hat jedes Museum auch einen pädagogischen Auftrag, der vor allen Profitüberlegungen (oder elitärem Gehabe) stehen sollte. Kultur und Geschichte zu vermitteln ist schliesslich die Kernaufgabe. Sonst kann man die Exponate gleich in die Depots schliessen oder in Privatgemächern aufstellen....
Bedenke wohl, um was du die Götter bittest - sie könnten es dir gewähren!
Benutzeravatar
Maja
Amateur


Beiträge: 395
Registriert: Do 26. Nov 2009, 21:59

Re: Museen Basel/Basel-Land steigen aus Museumspass aus

Beitragvon katha am Mo 6. Sep 2010, 17:20

Naja, es ist schon so, dass Museen nicht in erster Linie nur an Profit denken sollten, dennoch ist es so, dass sehr viele Museen in der Schweiz tatsächlich im Moment eher rote als schwarze Zahlen schreiben.
Sie sind auf Freiwilligenarbeit angewiesen.
Keiner von uns weiss genau, wie die Abmachungen der Museen mit dem Museumspass sind. Es kann durchaus berechtigte Gründe geben, da auszusteigen.
Klar ist der Museumspass für Besucher etwas tolles, wenn dann aber zum Beispiel der "Finanzausgleich" zwischen den Museen und den Passbetreibern nicht stimmt, dann ist es für ein Museum eben vielleicht naheliegend, aus den Verträgen auszusteigen.
Wie gesagt, ich weiss nicht, wie die Abmachungen genau sind, aber gerade deswegen möchte ich hier keine Museen verurteilen.
Er lebte gar lotterlich im Walde.
Benutzeravatar
katha
Mittelalter


Beiträge: 447
Registriert: Mo 10. Dez 2007, 12:07

Re: Museen Basel/Basel-Land steigen aus Museumspass aus

Beitragvon katha am Mi 26. Jan 2011, 17:53

Diese Meldung ist mir gerade unter die Finger gekommen: http://www.medienmitteilungen.bs.ch/showmm.htm?url=2011-01-26-pd-001
Offenbar gibt es noch Verhandlungen mit dem Museumspass.
Er lebte gar lotterlich im Walde.
Benutzeravatar
katha
Mittelalter


Beiträge: 447
Registriert: Mo 10. Dez 2007, 12:07

Vorherige

Zurück zu Museen & Schlachtfelder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki