Deutsches Schuhmuseum (Hauenstein)

Sehenswerte Museen oder Ausstellungen, sowie Ehemalige Schlachtfelder.

Moderator: Hagelhans

Re: Deutsches Schuhmuseum (Hauenstein)

Beitragvon Sutoris am Sa 26. Mai 2012, 07:56

Hallo zusammen,

am vergangenen Wochenende (20. Mai) war es endlich soweit. Im Rahmen des Internationalen Museumstages haben wir offiziell unsere neue Schuh- und Trippenmacherwerkstatt eröffnet und dem Museum übergeben.

Auch wenn noch einige Arbeiten auszuführen sind, wie z.B. 2 Fenster einzubauen, einige Verkleidungen anzubringen, sowie einige Möbelstücke (Tisch, Kiste, Schrank) anzufertigen sind, sind wir doch schon sehr weit gekommen. Bislang stecken ca. 200 Arbeitsstunden in der Werkstatt. Aber für das Projekt gibt es kein finales Ende, sondern es soll sich immer noch ein Stück weiter entwickeln. So werden auch mehr Werkzeuge angefertigt werden und durch zahlreiche Dekorationsartikel die Werkstatt mit Leben gefüllt werden.

Trotz des guten Wetters kamen zahlreiche Besucher und waren teilweise auch sehr interessiert an der Materie. Die Besucher waren zufrieden und haben sich mehrmals bei allen Akteuren für die tollen Erklärungen bedankt. Alex und Wolfgang hatten einen unserer Handwerker-Stände im Gepäck und wir haben zum ersten Mal den Stand in einem Gebäude aufgebaut, was bei einigen Besuchern für einen Aha-Effekt gesorgt hat.

Vom Museum sind wir wieder sehr gut betreut worden und genossen das "Rundum-Sorglos-Paket". Die Feuertaufe haben wir bestanden. Nach der Sommerpause wollen wir noch einige Modifikationen durchführen und noch einige Gimmicks einbauen.

Hier sind einige Impressionen der Veranstaltung:

Einblick in die Schuhmacherwerkstatt mit Verkaufstheke

IMG_6944-a.jpg
Arbeitsplatz des Schuhmachers mit Verkaufstheke



Schuhmacher beim Schuhe machen :smt042

IMG_6926-a.jpg
Schuhmacher bei der Arbeit



Trippenmacher bei der Arbeit

IMG_6942-a.jpg
Trippenmacher beim Trippen machen



Schuh- und Trippenmacher in "geselliger" Runde

IMG_6935-a.jpg
Schuh- und Trippenmacher-Geselligkeit



Taschner Alex mit seinem Marktstand

IMG_6915-a.jpg
Taschner mit Marktstand



Meine Frau war als Nestelmacherin und Bandwebarbeiten auch mit von der Partie

IMG_6954-a.jpg
Nestelmachen und Bandweben



Hier noch einmal der Schuhmacher

IMG_6930-a.jpg
Schuhmacher 2



... und die Nestelmacherin

IMG_6945-a.jpg
Die Nestelmacherin



... der Trippenmacher

IMG_6924-a.jpg
Trippenmacher bei der Arbeit



... und der Taschner

IMG_6953-a.jpg
Taschner bei der Arbeit



Viele Grüße

Sutoris
Benutzeravatar
Sutoris
Amateur


Beiträge: 364
Registriert: Do 13. Mai 2010, 04:22
Wohnort: Saarbrücken

Re: Deutsches Schuhmuseum (Hauenstein)

Beitragvon Sutoris am Sa 26. Mai 2012, 08:05

Hallo zusammen,

auch die Pressarbeit im Vorfeld hat sich ausgezahlt. Nach einem Marathoninterview von fast 3 Stunden hat eine Redakteurin der Deutschen Presseagentur auch einen tollen Bericht über das Projekt geschrieben und über den Newsticker gejagd, so dass wir in einigen lokalen Zeitungen vertreten waren. Weitere Berichte über das Projekt und die Gruppe sollen noch folgen. :smt041

Wir haben es sogar in der Zeitung "Rheinpfalz" auf die 1. Seite geschafft, was mich persönlich sehr gefreut hat, weil die Zeitung an ca. 1,5 Millionen Leser geht.

Die junge Dame neben mir ist die Schuhprinzessin Katharin I., die stellevrtretend für das Museum die Werkstatt ihrer Bestimmung übergeben hat.

Rheinpfalz 05-2012.jpg
Die Schöne und das "Biest"



Das hatte ich mir auch nicht träumen lassen, einmal neben einer echten "Prinzession" zu stehen. Ich habe tagelang den Hofknicks geübt. :smt042


Viele Grüße

Sutoris
Zuletzt geändert von Sutoris am Di 29. Mai 2012, 10:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sutoris
Amateur


Beiträge: 364
Registriert: Do 13. Mai 2010, 04:22
Wohnort: Saarbrücken

Re: Deutsches Schuhmuseum (Hauenstein)

Beitragvon Sutoris am Sa 26. Mai 2012, 08:12

Hallo zusammen,

und gleich noch eine neue gute Nachricht. Ich habe vor einigen Tagen von dem Landesverband Westfalen-Lippe die Zusage erhalten, dass wir für ein halbes Jahr 9 Exponate (Schuhe, Trippen, Schuh- und Trippenfragmente) bekommen.
Darunter sind einige echte Raritäten, wie benagelte Sohlen, Ledersohlen mit zahlreichen Holznägeln etc. \:D/

Jetzt geht es demnächst nach Paderborn, wo ich die Exponate persönlich entgegen nehme. :smt049

Ich halte euch weiterhin auf dem Laufenden.

Viele Grüße

Sutoris
Benutzeravatar
Sutoris
Amateur


Beiträge: 364
Registriert: Do 13. Mai 2010, 04:22
Wohnort: Saarbrücken

Re: Deutsches Schuhmuseum (Hauenstein)

Beitragvon Wolfgang Ritter am Mo 28. Mai 2012, 11:36

Glückwunsch zum gelungenen Auftakt - speziell wegen des Interviews, denn es ist durchaus keine Selbstverständlichkeit, dass Reporter, Redakteure etc. begreifen, was wir so machen und nicht in das "wackere Recken, edle Frouwen" Klischee verfallen. Schön, dass es hier mal anders läuft!
Benutzeravatar
Wolfgang Ritter
Fortgeschrittener


Beiträge: 122
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 14:45
Wohnort: Seligenstadt, Deutschland

Re: Deutsches Schuhmuseum (Hauenstein)

Beitragvon ormenwolf am Mo 28. Mai 2012, 11:41

Respekt, ein wirklich gelungenes Projek!
In Treue fest!
Benutzeravatar
ormenwolf
Rekrut


Beiträge: 15
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 17:39
Wohnort: Ruhpolding

Re: Deutsches Schuhmuseum (Hauenstein)

Beitragvon Sutoris am Mo 28. Mai 2012, 18:52

Hallo Wolfgang,

ich hatte für das Interview auch das Auto voll mit Rekonstruktionen und viele Fotos von uns und vom Marktmittelalter.
Sogar ein Blinder hätte den Unterschied zwischen Steckstühlen und unseren Sitzmöbeln erkannt. :smt042

Und ein Burgfräulein hatte sich im Ursprungstext noch verirrt, welches ich aber mit der Korrektur von der Burgmauer geworfen habe. :smt051
Die Dame von der dpa war sehr kooperativ. Demnächst gibt es noch einen Bericht, wenn wir die Originale aus Paderborn bekommen.

Viele Grüße
Benutzeravatar
Sutoris
Amateur


Beiträge: 364
Registriert: Do 13. Mai 2010, 04:22
Wohnort: Saarbrücken

Re: Deutsches Schuhmuseum (Hauenstein)

Beitragvon Priska am Di 29. Mai 2012, 10:12

Gratuliere Frank, da habt Ihr was tolles auf die Beine gestellt! :smt041
Grüessli
priska
Benutzeravatar
Priska
Anfänger


Beiträge: 77
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 06:54
Wohnort: Wil

Re: Deutsches Schuhmuseum (Hauenstein)

Beitragvon Sutoris am Di 19. Jun 2012, 06:31

Hallo zusammen,

hier sind noch weitere Pressemeldungen zu unserem Projekt:

Hauensteiner Bote 22-2012.jpg
Pressemeldung im Hauensteiner Boten



Viele Grüße und vielen Dank für das tolle positive Feedback

Sutoris
Benutzeravatar
Sutoris
Amateur


Beiträge: 364
Registriert: Do 13. Mai 2010, 04:22
Wohnort: Saarbrücken

Re: Deutsches Schuhmuseum (Hauenstein)

Beitragvon Sutoris am Di 19. Jun 2012, 06:34

Und hier ist noch einmal ein Link auf die Museumsseite und den Bericht zur offiziellen Eröffnung.

http://www.museum-hauenstein.de/schuh_m ... ag%202012/

Viele Grüße

Sutoris
Benutzeravatar
Sutoris
Amateur


Beiträge: 364
Registriert: Do 13. Mai 2010, 04:22
Wohnort: Saarbrücken

Re: Deutsches Schuhmuseum (Hauenstein)

Beitragvon Sutoris am So 4. Nov 2012, 07:59

Hallo zusammen,

nach der Sommerpause :smt015 geht es weiter. :smt041
Für diesen Winter stehen noch auf dem Plan für die Werkstatt:

- 2 Fenster anfertigen und einbauen
- Wandregal fertig bauen und mit Schnitzverzierungen versehen
- Tisch und Kiste anfertigen
- Evtl. einen Waschschrank herstellen
- Reproduktionen von Werkzeugen anfertigen lassen
- mehr Deko-Artikel anfertigen

Zwischenzeitlich wurde auch ein LCD-Monitor installiert, auf dem ein Film mit Infos rund um das Mittelalter gezeigt werden sollen.

Und wir haben aus einer Ausstellung 2 Figuren erhalten :smt052 , die uns in Zeiten der Abwesenheit "ersetzen", um die Werkstatt dadurch noch lebendiger wirken zu lassen.

Einige Leute haben es vielleicht schon mitbekommen, dass wir u.U. ein neues mittelalterliches "Großprojekt" an Land gezogen haben. Mehr wird derzeit nicht verraten. [-X

Viele Grüße und bis demnächst

Sutoris
Zuletzt geändert von Sutoris am Do 8. Nov 2012, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sutoris
Amateur


Beiträge: 364
Registriert: Do 13. Mai 2010, 04:22
Wohnort: Saarbrücken

VorherigeNächste

Zurück zu Museen & Schlachtfelder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki