Schweizer Waffengesetz gelockert?

Allgemeines über die lebendige Geschichte.

Moderator: Hagelhans

Re: Schweizer Waffengesetz gelockert?

Beitragvon Napoleon am Do 2. Feb 2012, 06:51

Anscheinend wurde es doch nicht gelockert.

http://www.blick.ch/news/schweiz/zentra ... 48790.html

Auf der Webseite des Spielwarengeschäftes sind die Revolver unterdessen verschwunden, aber die Gewehr gibt es immer noch, obschon auch diese unter das Gesetz fallen.

http://www.toysrus.ch/product/largerIma ... geIndex=0#

http://www.toysrus.ch/product/largerIma ... geIndex=0#
Jeder Erfolg, den man erzielt, schafft uns einen Feind. Man muß mittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will.
Benutzeravatar
Napoleon
Site Admin


Beiträge: 5869
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 07:31
Wohnort: Allschwil

Re: Schweizer Waffengesetz gelockert?

Beitragvon Wolfgang Ritter am Do 2. Feb 2012, 17:23

Napoleon hat geschrieben:Anscheinend wurde es doch nicht gelockert.

http://www.blick.ch/news/schweiz/zentra ... 48790.html

Auf der Webseite des Spielwarengeschäftes sind die Revolver unterdessen verschwunden, aber die Gewehr gibt es immer noch, obschon auch diese unter das Gesetz fallen.

http://www.toysrus.ch/product/largerIma ... geIndex=0#

http://www.toysrus.ch/product/largerIma ... geIndex=0#

Also ich habe mir den LInk angesehen, wobei die toysRus-Links nicht funktionieren. Ehrlich gesagt bezweifle ich zunächst einmal die Verlässlichkeit der Berichterstattung, ist der Blick nicht so ungefähr das Schweizer Equivalent zur Bild? Dann glaube ich da erstmal NICHTS.
Zweitens wäre es nicht das erste Mal, dass ein Polizist einen Fehler macht.
Nach wie vor würde ich sagen, dass diese Spielzeugrevolver nicht verboten sind - siehe meinen letzten Beitrag, da habe ich versucht, das aus den maßgeblichen Schweizer Gesetzen/Verordnungen herzuleiten. Weder sehe ich ein Verbot, noch eine Waffenkartenpflicht.
Da es allerdings eine andere Rechtsordnung ist, lasse ich mich gerne belehren, dass diese Imtitationswaffen irgendwie verboten sind.
Bevor mir aber nicht aus einem amtlichen Bescheid die Noremenkette zwecks Überprüfbarkeit zitiert wird, sondern nur auf irgendein Reportergeschreibsel verwiesen wird, bleibe ich dabei, dass ist Unsinn und (un-)gewollte Panikmache.

Jedenfalls sind regelmäßig Zeitungsberichte über Urteile, Gesetze und dergleichen grottenfalsch.
Benutzeravatar
Wolfgang Ritter
Fortgeschrittener


Beiträge: 122
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 14:45
Wohnort: Seligenstadt, Deutschland

Re: Schweizer Waffengesetz gelockert?

Beitragvon Napoleon am Do 2. Feb 2012, 18:02

So, toysRus-Link funktioniert wieder.

Waffenkartenpflicht gibt es bei uns nicht!!!

Zudem hat die Polizei keinen fehler gemacht. Zum Gesetz gibt es jeweils auch noch eine Verodrnung. Und darin ist festgehalten, dass die Immitaion nur als frei erhältlich zählt, wenn diese sofort auch von einem Laien als Immitiation erkannt werden kann.

Zu Deutsch, die Dinger müssen transparent sein. Alles andere zählt als Waffe und wird als Offizialdelikt behandelt, was einen Eintrag im Strafregister zu Folge hat (20 Jahre).

Die Polizei in Basel hat noch nichts unternommen und wartet. Ich bin mal gespannt was passiert, wenn an der Fasnacht einer mit einer solchen Immitaion erwischt wird, die er kurz zuvor im Spielwarenladen gekauft hat!!!
Jeder Erfolg, den man erzielt, schafft uns einen Feind. Man muß mittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will.
Benutzeravatar
Napoleon
Site Admin


Beiträge: 5869
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 07:31
Wohnort: Allschwil

Re: Schweizer Waffengesetz gelockert?

Beitragvon Napoleon am Di 4. Nov 2014, 12:50

Der Beitrag mag zwar alt sein, aber Toys r us verkauft die Modell-Waffen immer noch. Hatte letzte Woche zwei angeboten bekommen von einem Kunden. Habe Dankend abgelehnt.
Jeder Erfolg, den man erzielt, schafft uns einen Feind. Man muß mittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will.
Benutzeravatar
Napoleon
Site Admin


Beiträge: 5869
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 07:31
Wohnort: Allschwil

Re: Schweizer Waffengesetz gelockert?

Beitragvon Napoleon am Mo 10. Nov 2014, 15:37

Jeder Erfolg, den man erzielt, schafft uns einen Feind. Man muß mittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will.
Benutzeravatar
Napoleon
Site Admin


Beiträge: 5869
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 07:31
Wohnort: Allschwil

Re: Schweizer Waffengesetz gelockert?

Beitragvon Napoleon am Do 29. Jan 2015, 15:29

Wie ich heute gesehen habe, sind neu auch Imitationswaffen Meldepflichtig....

Jetzt haben sie definitiv einen Flicken ab.

Siehe Meldepflichtige Waffen
https://www.fedpol.admin.ch/fedpol/de/h ... andel.html
Jeder Erfolg, den man erzielt, schafft uns einen Feind. Man muß mittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will.
Benutzeravatar
Napoleon
Site Admin


Beiträge: 5869
Registriert: Mi 8. Jun 2005, 07:31
Wohnort: Allschwil

Re: Schweizer Waffengesetz gelockert?

Beitragvon Hagelhans am Do 29. Jan 2015, 16:29

Ich ärgere mich nicht mehr. Früher hätte ich mich mal geärgert. Jetzt habe ich für solch einen Gesetzgeber einfach nur noch Verachtung übrig. Abscheu und Verachtung. Ob es nun Bosheit ist oder grenzenlose Dummheit ist, ist egal. Es ist einfach widerwärtig.
"Wir sind alle Anerkennungsjunkies - Affen in Anzügen, die um Applaus betteln." -Jake Green.
Benutzeravatar
Hagelhans
Moderator


Beiträge: 4690
Registriert: Sa 10. Sep 2005, 14:56
Wohnort: Niederhasli Schweizerische Eidgenossenschaft

Re: Schweizer Waffengesetz gelockert?

Beitragvon Murky am Do 29. Jan 2015, 20:26

Find ich ganz in Ordnung. Aber ich mag auch keine Schusswaffen, muss ich zugeben.
Daniel der Kaufmann
Comthurey Alpinum, anno 1180
Benutzeravatar
Murky
Gelehrter


Beiträge: 299
Registriert: Do 24. Sep 2009, 17:17
Wohnort: Zürich

Re: Schweizer Waffengesetz gelockert?

Beitragvon voenk am Do 29. Jan 2015, 22:24

Murky, es geht nicht darum, ob du Waffen magst oder nicht. Was der Staat hier macht, ist schlicht nicht moeglich!
Benutzeravatar
voenk
Gelehrter


Beiträge: 219
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 14:56

Re: Schweizer Waffengesetz gelockert?

Beitragvon Murky am Do 29. Jan 2015, 22:43

Ach so. Ich hatte es so verstanden dass man das Zeug einfach melden muss dass man es hat. Das kann man ja machen. Aber mal sehen ob ich meine alte BB-Gun im Keller melden werde...
Daniel der Kaufmann
Comthurey Alpinum, anno 1180
Benutzeravatar
Murky
Gelehrter


Beiträge: 299
Registriert: Do 24. Sep 2009, 17:17
Wohnort: Zürich

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki