Seite 1 von 2

Sappeur ein par Jahre her...

BeitragVerfasst: Di 24. Dez 2013, 01:56
von voenk

Re: Sappeur ein par Jahre her...

BeitragVerfasst: Di 24. Dez 2013, 05:50
von gijoe
O.A.B.B.S...... wie wir es gelernt haben :smt001

Re: Sappeur ein par Jahre her...

BeitragVerfasst: Di 24. Dez 2013, 15:31
von Hagelhans
Das Vorstürmen ohne die Waffe schussbereit zu haben, zumindest nach dem HG Wurf ist aber schon ziemlich riskant. War dass damals noch Standard so?

Re: Sappeur ein par Jahre her...

BeitragVerfasst: Fr 27. Dez 2013, 23:33
von voenk
O.A.B.B.S wird heute noch verwendet, auch bei der Feuerwehr. Allerdings werden jedes Jahr Buchstaben zugefuegt oder weggelassen. Heute heisst es Entscheidungsspirale... Aber im Sinne das selbe, wenn auch ersteres eher Miliztauglich ist :smt042

Re: Sappeur ein par Jahre her...

BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2013, 05:23
von gijoe
Vieles was wir aus dem Militär kennen ist uralt, es wird nur ab und zu etwas angepasst. Vielleicht machten schon die Römer solche Befehlsausgaben :-k

Re: Sappeur ein par Jahre her...

BeitragVerfasst: Mi 8. Jan 2014, 20:07
von elias
O.A.B.B.... was? Könnt ihr mir das kurz erklären?
Die einzige Abkürzung, die ich vom Militär in mein Dienstbüchlein gestempelt bekam, was: UT :-$

Re: Sappeur ein par Jahre her...

BeitragVerfasst: Mi 8. Jan 2014, 23:32
von voenk
Naja, man stehe stll und sammle sich.... es folgt die Entscheidungsspirale nach Feststellen, beurteilen, entscheiden, handeln (OAABS), kontrollieren, korrigieren. Befehle nach oaabs: man Orientiert, gibt die Absicht bekannt, erteilt den Auftrag (befehl), erlaeutert besonderes und erteilt den Standort \:D/ Danach, stehe still und sammle dich, es folgt erneut die Entscheidungsspirale.... Usw.

Re: Sappeur ein par Jahre her...

BeitragVerfasst: Do 9. Jan 2014, 21:56
von Murky
Ich sehe schon, da spricht der Fachmann. :-) Obwohl ich mich noch immer dran gewöhnen muss, auch als Feuerwehr Offizier. Wurde ja glaubs erst vorletztes Jahr eingeführt im Kanton Zürich.

Re: Sappeur ein par Jahre her...

BeitragVerfasst: Do 9. Jan 2014, 22:31
von voenk
Der Murky hat Recht, so wie ich es geschrieben habe wurde dies im erlauchten Kanton Zuerich vor 2 Jahren eingefuehrt. Aber das Wehklagen und Murren ist im Kader noch immer nicht ganz verstummt. Ich bin halt ein sehr schematisch und logisch denkender Mensch und daher finde ich sowas super :smt042 Ich habe mehr Muehe, mit der z.T. zivkigen ZS Pumpe Typ 2 mit Jahrgang 74 #-o

Re: Sappeur ein par Jahre her...

BeitragVerfasst: Fr 10. Jan 2014, 05:51
von gijoe
Die militärische Art der Befehlsausgabe soll dem Soldaten möglichst viele Infos auf einmal geben um das Chaos zu verhindern. Das klingt zwar manchmal etwas komisch aber wenn der Polier sagt, Giovanni geh dort hin und schlag den Pfosten ein, dann weiss Giovanni zwar was er machen muss aber wie lange er Zeit dazu hat und was er danach tun sollte bleibt offen 8-[