Erobertes Gut – Höfische Kunst in Bern (1250–1520)

Sehenswerte Museen oder Ausstellungen, sowie Ehemalige Schlachtfelder.

Moderator: Hagelhans

Erobertes Gut – Höfische Kunst in Bern (1250–1520)

Beitragvon Lioba am Do 13. Dez 2012, 12:39

Hallo

Habe in der Kulturagenda gerade gesehen, dass es im Historischen Museum Bern eine neue Dauerausstellung gibt.

Erobertes Gut – Höfische Kunst in Bern (1250–1520)
Zum einen werden eroberte Teppiche ausgestellt, zum anderen kann man den Textilkonservatorinnen über die Schulter gucken.

Link zur Ausstellung: http://www.bhm.ch/de/ausstellungen/daue ... 1250-1520/

Wahrscheinlich werde ich den Besuch dieser Ausstellung aber aufs nächste Jahr verschieben, wenn Qin und die Terrakottaarmee ausgestellt werden.
Habt ihr euch die Teppiche schon angeschaut?
"Failure is the key to success, each mistake teaches us something." - Morihei Ueshiba
Benutzeravatar
Lioba
Rekrut


Beiträge: 8
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 12:14
Wohnort: Bern

Re: Erobertes Gut – Höfische Kunst in Bern (1250–1520)

Beitragvon Maja am Do 13. Dez 2012, 13:50

Vielen Dank für den Tipp! Die Ausstellung zeigt ja unter anderem die sogenannte Burgunderbeute und wie du sagst: die Teppiche sind das eigentliche Glanzstück - neben vielen anderen Kostbarkeiten. Sie sind überwätligend, besonders das "Millefleur" - Prachtsstück. Ich frage mich immer wieder, wieviele fleissige Hände da wie lange wohl gearbeitet haben.
Etwas weniger gut zu erreichen (von hier aus) ist die Abegg-Stiftung in Riggisberg, die sind europaweit führend in Bezug auf Textil-Restaurationen und geben auch einen guten Einblick in diese noch junge Sparte der Archäologie.
Bedenke wohl, um was du die Götter bittest - sie könnten es dir gewähren!
Benutzeravatar
Maja
Amateur


Beiträge: 395
Registriert: Do 26. Nov 2009, 21:59

Re: Erobertes Gut – Höfische Kunst in Bern (1250–1520)

Beitragvon cantarella am Do 13. Dez 2012, 17:26

Yep, habe ich gesehen, schon vor einer Weile. Das Museum ist ja praktisch "um die Ecke" von meinem Büro. :-)

Neu ist nur, dass man den Textilkuratoren über die Schulter schauen kann.
Die Ausstellungsstücke sind dieselben wie vorher (die Sachen waren ja zum Teil mit der Karl der Kühne-Ausstellung auf Reisen), die Ausstellung wurde aber neu konzipiert; und das sehr gut, finde ich. :-)
the only way to get rid of temptation is to yield to it
Oscar Wilde
Benutzeravatar
cantarella
Mittelalter


Beiträge: 1055
Registriert: Fr 22. Feb 2008, 10:36
Wohnort: Bern


Zurück zu Museen & Schlachtfelder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style by Webdesign www, książki księgarnia internetowa podręczniki